PKW-Brand in Kremsmünster

7Bilder

KREMSMÜNSTER. Am 26. März um 13.43 Uhr wurde die Feuerwehr Kremsmünster von der Landeswarnzentrale Linz mittels Sirenenalarm zu einem PKW-Brand in die Kremsegger Straße alarmiert. Bei Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges stand der Motorraum des Mercedes Benz im Vollbrand. Durch das schnelle Eingreifen des ATS-Trupps konnte ein Übergreifen der Flammen mit einem Strahlrohr auf andere parkende Fahrzeuge verhindert werden.

Der Motorraum des Fahrzeuges musste mit Hilfe des hydraulischen Rettungsgerätes geöffnet werden, um vorhandene Glutnester noch ablöschen zu können. Als Ursache wird ein elektrischer Defekt des Fahrzeuges vermutet, da dieses bereits einen halben Tag abgestellt war.

Im Einsatz befand sich die FF Kremsmünster mit 4 Fahrzeugen.

Fotos: FF Kremsmünster

Polizeimeldung vom 26.3.2013:

Auto ging in Flammen auf (Bezirk Kirchdorf an der Krems – PI Kremsmünster)

Ein geparktes Auto wurde am 26. März 2013 in Kremsmünster ein Raub der Flammen. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes geriet der geparkte Mercedes eines 26-jährigen Arbeiters aus Kremsmünster gegen 13:40 Uhr in Brand. Passanten alarmierten die Feuerwehr Kremsmünster, die den Brand rasch unter Kontrolle bringen konnte. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in der Höhe von ca. 6.000 Euro. Andere Personen oder Gegenstände waren durch den Brand nicht gefährdet.

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.