Pyhrn-Priel: neue Klettersteige in allen Schwierigkeitsgraden

Der Nachfrage nach gut zugänglichen Klettersteigen wird die Region gerecht.
2Bilder
  • Der Nachfrage nach gut zugänglichen Klettersteigen wird die Region gerecht.
  • Foto: TVB Pyhrn-Priel
  • hochgeladen von Martina Weymayer

PYHRN-PRIEL (wey). Da die Nachfrage nach gut zugänglichen Klettersteigen steigt, hat sich die Urlaubsregion Pyhrn-Priel dazu entschlossen, neue Klettersteige zu errichten. Bei der Umsetzung der geplanten Maßnahmen setzt man auf die Zusammenarbeit mit den vorhandenen professionellen Akteuren im Bereich Klettern: dem Alpenverein, der Bergrettung und professionellen Outdoor Anbietern.

Hochwertige Inszenierung
Dadurch wird eine qualitative hochwertige Umsetzung und Inszenierung beziehungsweise Aufbereitung des Themas Klettern sicher gestellt. Alle Klettersteige werden entsprechend den Naturschutzbestimmungen und in enger Kooperation mit der Abteilung Naturschutz errichtet. Sie werden durch Talnähe und relativ kurze Zustiege punkten.

Bannholzmauer
Auf dem Felsgipfel der Bannholzmauer (780 Meter) werden Übungsklettersteige mit sechs verschiedenen Routen unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrad realisiert. Alle Klettersteigtouren haben einen gemeinsamen Einstieg. Von dort teilen sich die Wege auf die verschiedenen Touren auf, um sich am Ende direkt beim gemeinsamen Ausstieg zum Gipfel der Bannholzmauer wieder zu treffen.
Die Steige können auch für Übungen von alpinen Vereinen, der Bergrettung sowie von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unter Aufsicht von geprüftem Personal genützt werden.

Poppenberg
An der Süd-Westseite des Poppenbergs in Hinterstoder wird ein Klettersteig im Schwierigkeitsgrad B bis C errichtet. Ausgehend von der Kläranlage Hinterstoder wird sich die Route über eine markante Felsformation nach links (von der Brücke Prielkreuz gesehen) in Richtung Gipfelaufbau direkt zur bestehenden Aussichtsplattform erstrecken. Der Abstieg erfolgt über den bereits bestehenden Normalweg auf den Poppenberg. Die Vorteile des Klettersteigs: Der kurze Zustieg und die optimale Infrastruktur.

Mehr Informationen zum Thema Klettern gibt es beim Tourismusverband Pyhrn-Priel, www.pyhrn-priel.net.

Der Nachfrage nach gut zugänglichen Klettersteigen wird die Region gerecht.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen