Erfolgreicher RC Dana Pyhrn Priel Nachwuchs

Tina und Manuel Berger-Schauer
  • Tina und Manuel Berger-Schauer
  • Foto: RC DANA Pyhrn Priel
  • hochgeladen von Franz Staudinger

WINDISCHGARSTEN (sta). Elf Stockerlplätze (davon 8 x Platz 1) erreichte das Geschwisterpaar Tina und Manuel Berger-Schauer in der Radsaison 2017. Tina, welche in der Juniorinnen-Klasse startet, konnte sich oftmals auch bereits gegen die älteren Damen durchsetzen.
Für Manuel war die Saison von Höhen und Tiefen geprägt. Einem starken Saisonbeginn, unter anderem mit einem Sieg beim ersten Boa-Cup Rennen (Nachwuchscup, wo aktuelle Radsportprofis wie Pöstlberger oder Großschartner begannen), folgte ein Radsturz mit Kahnbeinbruch und zweimonatiger Pause. Mit viel Einsatz (Trainingseinheiten mit der Gipshand am Ergometer) stand er im August aber bereits wieder bei österreichischen Cup-Rennen in der U15 Klasse am Start. Mit dem Sieg beim Rodltal Bergzeitfahren sicherte er sich auch den OÖ-Cup in seiner Klasse. Höhepunkt schließlich Mitte September die österreichischen Meisterschaften im Kriterium in Gleisdorf, wo er den ausgezeichneten 5. Platz ersprintete.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen