Automatisationstechnik im TIZ
3. Lego League Kirchdorf – noch größer und spektakulärer

Die Sieger der NMS Wartberg an der Krems mit Direktor Josef Prillinger (li.)
5Bilder
  • Die Sieger der NMS Wartberg an der Krems mit Direktor Josef Prillinger (li.)
  • Foto: TIZ Kirchdorf
  • hochgeladen von Franz Staudinger

KIRCHDORF (sta). Am 26. April 2019 fand der Abschluss der dritten Lego League der Region Kirchdorf im TIZ Kirchdorf statt. Diese Aktion wurde 2017 gestartet, um Kindern der 7.+ 8. Schulstufe erstmals spielerisch das Thema Automatierungstechnik näher zu bringen.
Nach vier teilnehmen Schulen 2017 und sechs Schulen 2018 nahmen heuer bereits 16 Teams aus neun Schulen an diesem regionalen Wettbewerb teil.
„Die Aktion ist sowohl bei den unterstützenden Firmen als auch bei den Schulen auf extrem positive Resonanz gestoßen, weshalb wir uns entschlossen haben, sie heuer noch größer aufzuziehen“, so Organisator Gerald Warter vom TIZ Kirchdorf.

Sieger kommen aus Wartberg/Krems
Schüler der Kremstaler Technischen Lehrakademie (KTLA) unterrichteten dabei Schüler in NMS und Gymnasium im Umgang mit programmierbaren Robotern. Jedes Jahr steht dabei unter einem anderen Thema, heuer widmete sich die Veranstaltung dem Bereich „smart housing“ und damit dem Roboter-Einsatz im Haushalt und der Haustechnik. Am Ende der viermonatigen Schulungsphase stand ein großer Abschlusswettbewerb, bei dem jeweils alle teilnehmenden Teams gegeneinander antraten. Sieger ist bereits zum zweiten Mal die NMS Wartberg mit dem Team „robotics“ vor den „Breitenauer Schlaubauern“ der NMS Molln und dem Team 2 der NMS Grünburg.
Die drei erstplatzierten werden die Region auch bei den österreichischen Meisterschaften vertreten, die am 24. und 25. Mai in Schärding stattfinden werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen