ooe-schnuppert.at
Mehr als 170 Schnupperplätze für Jugendliche in der Region Steyr-Kirchdorf

Derzeit werden Schnupperplätze im Bezirk Kirchdorf in 47 Betrieben, im Bezirk Steyr-Land in 23 und in der Stadt Steyr in 14 Unternehmen angeboten. In den nächsten Wochen kommen laufend weitere dazu.
  • Derzeit werden Schnupperplätze im Bezirk Kirchdorf in 47 Betrieben, im Bezirk Steyr-Land in 23 und in der Stadt Steyr in 14 Unternehmen angeboten. In den nächsten Wochen kommen laufend weitere dazu.
  • Foto: auremar/panthermedia
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Die Wirtschaftskammer Oberösterreich hat gemeinsam mit dem Wirtschaftsressort des Landes OÖ, der AK OÖ, dem AMS, der OÖ Bildungsdirektion und dem Landesverband der OÖ Elternvereine die Initiative „OÖ schnuppert“ gestartet, um den Jugendlichen ihre Ausbildungschancen aufzuzeigen und den Matchingprozess zwischen Lehrstellensuchenden und Ausbildungsbetrieben wieder in Schwung zu bringen.

BEZIRKE KIRCHDORF, STEYR-LAND, STEYR-STADT. Mittlerweile werden in den drei Bezirken Kirchdorf, Steyr-Land und Steyr-Stadt von 84 Betrieben mehr als 170 Schnupperplätze angeboten. Knapp die Hälfte aller Jugendlichen in Oberösterreich wählt die Lehre als Beginn für ihr Berufsleben. Bedauerlicherweise hat die Corona-Pandemie die Entwicklung am Lehrstellenmarkt dramatisch beeinflusst, da der Berufsorientierungs- und insbesondere auch der Schnupperprozess für viele 15-Jährige beinahe zum Erliegen gekommen sind und ein Einstieg in eine Lehrlingsausbildung sehr schwierig geworden ist. Die digitale Plattform www.ooe-schnuppert.at bietet neben einer Schnupperplatz-Übersicht auch jede Menge wertvolle Informationen für Jugendliche oder an einer Lehre interessierte Personen.

Laufend neue Betriebe

Derzeit werden Schnupperplätze im Bezirk Kirchdorf in 47 Betrieben, im Bezirk Steyr-Land in 23 und in der Stadt Steyr in 14 Unternehmen angeboten. In den nächsten Wochen kommen laufend weitere dazu. www.ooe-schnuppert.at enthält ebenso alle relevanten Informationen, was beim Schnuppern beachtet werden muss. Das Wichtigste ist aber, dass Schnuppern unter Einhaltung der zentralen Hygienebestimmungen auch derzeit erlaubt und möglich ist. Die Schnupperplatzsuche kann nach Interessen, Lehrberufen oder im Umkreis des Wohnorts vorgenommen werden. Zudem bietet „OÖ schnuppert“ einen Überblick über alle gemeinsamen Angebote und Hilfestellungen aller Partner in Form von Kurzinformationen pro Institution und weiterführenden Links.

„Um unseren Jugendlichen auch heuer einen erfolgreichen Start ins Berufsleben zu ermöglichen, leistet die Initiative ‚OÖ schnuppert‘ einen wichtigen Beitrag, damit viele Mädchen und Burschen aus unseren Bezirken im Herbst eine Lehrlingsausbildung beginnen können. Den jungen Menschen werden somit berufliche Perspektiven eröffnet und zugleich sichern wir für unsere regionalen Betriebe die dringend benötigten Fachkräfte für die nächsten Jahre“, sind die WKO-Bezirksstellenobleute Klaus Aitzetmüller (Kirchdorf), Judith Ringer (Steyr-Land) und Edi Riegler (Steyr-Stadt) vom Erfolg dieser Initiative überzeugt.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen