Fronius
Richtige Lehrstelle prägt ein ganzes Leben

Thomas Strasser ist Lehrlingsbeauftragter bei der Firma Fronius. Er absolvierte eine Lehre als Werkzeugmacher.
  • Thomas Strasser ist Lehrlingsbeauftragter bei der Firma Fronius. Er absolvierte eine Lehre als Werkzeugmacher.
  • Foto: Fronius International
  • hochgeladen von Franz Staudinger

PETTENBACH (sta). Mit dem heurigen Eintritt von 47 zukünftigen Fachkräften sind insgesamt 136 junge Menschen gleichzeitig bei Fronius in Ausbildung.

„Der Bedarf an Fachkräften ist speziell in den vergangenen Jahren gestiegen. Das hängt mit unserem insgesamt sehr starken Unternehmenswachstum zusammen“, sagt Bettina Huemer, Leiterin der Lehrlingsausbildung. Fronius beschäftigt weltweit mehr als 4.760 Mitarbeiter. Rund 400 davon arbeiten am Gründungsstandort und gleichzeitig Firmensitz in Pettenbach. Hier ist auch ein Teil der Produktion angesiedelt. Hergestellt werden in dieser die gesamten mechanisch gefertigten Bauteile – hauptsächlich für die Schweißtechnik.


Drehen, Fräsen & Schleifen

Thomas Strasser ist Lehrlingsbeauftragter bei Fronius in Pettenbach. Vom Werkstoff Metall fasziniert, hat er Mitte der 90er-Jahre die Lehre zum Werkzeugmacher abgeschlossen und gibt heute sein Wissen an die Nachwuchs-Fachkräfte im Bereich „Metalltechnik – Zerspanungstechnik“ weiter. „Die Zerspanungstechnik setzt ein sehr spezifisches Wissen und genaues Arbeiten voraus“, weiß Strasser, der bereits seit knapp 13 Jahren bei Fronius in Pettenbach tätig ist.

„Durch Drehen, Fräsen und Schleifen bearbeiten wir Werkstücke auf 1000-stel Millimeter genau. So entstehen unter anderem Teile für unsere Schweißbrenner und Roboteranbindungen. Räumliches Vorstellungsvermögen und mathematisches Verständnis sind Grundvoraussetzungen für diesen Beruf.“ Und was gibt der Ausbildner seinen Schützlingen mit auf den Weg? „Das Interesse am Beruf! Denn die Entscheidung für eine bestimmte Lehrstelle prägt dein ganzes Leben. Außerdem sollen sich die Lehrlinge gerade zu Beginn stets greifbare Ziele setzen. Erfolg spornt an und ist der Weg zur persönlichen Weiterentwicklung und zur Weiterentwicklung des Unternehmens.“

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.