Facharbeiter

Beiträge zum Thema Facharbeiter

Wirtschaft
Eine Besuchsoffensive der Wirtschaftskammer kündigten Bezirksobmann Josef Kropf und Regionalstellenleiterin Katharina Bagdy an.

Kammer will gegensteuern
Im Bezirk Jennersdorf macht sich Facharbeitermangel bemerkbar

Der Bezirk Jennersdorf verzeichnete im Vorjahr den burgenlandweit größten Rückgang bei den Arbeitslosenzahlen und die Gründung von 89 neuen Unternehmen. "Aber mittlerweile finden viele Arbeitgeber zu wenige Fachkräfte und Lehrlinge", macht Wirtschaftskammer-Bezirksobmann Josef Kropf aufmerksam. Erste Auftragsablehnungen"Etliche Betriebe mussten bereits Aufträge ablehnen, weil das Personal fehlt. Die Metallbranche leidet darunter, dass gute Leute von Konzernen in Graz oder Weiz abgeworben...

  • 07.09.19
Wirtschaft
Konzentriert arbeitete sich Alexander Absmann bei den World Skills durch die gestellten Aufgaben.
3 Bilder

World Skills in Russland
Flachgauer mischen bei den Weltbesten mit

Alexander Absmann vom "W&H Dentalwerk" Bürmoos holte sich den 11. Platz bei der Berufsweltmeisterschaft im russischen Kazan. Auch eine "Medallion for Excellence" ging an ihn. Die zweite holte sich der Berndorfer Mechatroniker David Viskovic von der Höheren Technischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt (HTBLuVA) Salzburg. BÜRMOOS, BERNDORF.  Höchst konzentriert, exakt und schnell arbeiten, dabei aber nie in Hektik verfallen: Alexander Absmann von "W&H" Dentalwerk in Bürmoos hielt dem...

  • 28.08.19
Wirtschaft
Die Facharbeiter der LLA Weitau.
2 Bilder

Schulabschluss
81 neue Facharbeiter an der LLA Weitau

KÖSSEN (jos). 330 Schüler (inkl. 1 Klasse Fachschule für Erwachsene) beendeten das Schuljahr 2018/19 an der LLA Weitau. Die Jugendlichen der ersten und zweiten Klassen aller drei Fachrichtungen absolvieren im Sommer ein drei- bis zehnwöchiges Heim- bzw. Fremdpraktikum. Auch heuer sind wieder über das EU- Projekt Erasmus Plus mehrere Praktikanten in Irland. Die neuen Absolventen verteilen sich auf die drei Fachrichtungen wie folgt: 40 Landwirtschaft, 26 Haushalts- und Betriebsmanagement, 15...

  • 16.07.19
LokalesBezahlte Anzeige
Erfolgreich im Beruf dank maßgeschneiderter Ausbildung: Facharbeiter Stefan Kirchner (l.) mit Chef Gerd Erber

Qualifizierung nach Maß
Vom Helfer zum Facharbeiter

Stefan Kirchner hat mit „Qualifizierung nach Maß“ den Lehrabschluss geschafft und hilft nun seinen KollegInnen #weiter. Stefan Kirchner ist ein 34-jähriger Gas-, Wasser- und Heizungsinstallateur und arbeitet bei Erber Installationen in Wattens. Sein Weg dorthin war kurvenreich. Nachdem er als junger Bursche eine Maurerlehre begann, ging das Unternehmen in Konkurs. Er sattelte um und arbeitete als Installationshelfer weiter. Gerd Erber war auf der Suche nach ausgebildeten InstallateurInnen....

  • 03.07.19
Lokales
Voll stolz präsentieren die ersten Jungjäger/innen der LFS Althofen ihre Jägerbriefe.
119 Bilder

Gelungenes Schlussfest der LFS Althofen
Ein Fest für 120 Facharbeiter

Feierstimmung herrschte am Schulgut Weindorf, als die großartige Anzahl von 120 Ausgebildeten der LFS Althofen ihren Facharbeiterbrief entgegennahm. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich in etwa 1000 Gäste, darunter auch zahlreiche Ehrengäste, um den Abschluss von Fachschule und Agrar-HAK anerkennend zu feiern. Einleitend gestalteten die angehenden Absolventen eine Andacht zum Thema „Samenkorn“. Mit musikalischer Umrahmung führte Direktor Sebastian Auernig durch das abwechslungsreiche...

  • 01.07.19
  •  2
Lokales
Die erfolgreichen Lehrlinge wurden für ihre Leistungen beim Steirischen Junggärtnerwettbewerb in der Gartenbauschule Großwilfersdorf geehrt.
30 Bilder

27. Junggärtnerwettbewer
Steirische Lehrlinge bewiesen ihre grünen Daumen

Emanuel Rath aus Pöllau bei Gleisdorf holte sich vor Julia Groß aus Frauental an der Lassnitz und Sonja Kaiser aus Hofing den Sieg beim steirischen Junggärtnerwettbewerb. GROSSWILFERSDORF. Ihr Können und ihr Wissen rund um den Gartenbau stellten die insgesamt 22 Teilnehmer beim diesjährigen Steirischen Junggärtnerwettbewerb unter Beweis, der zum 27. Mal an der Gartenbauschule Großwilfersdorf abgehalten wurde. Die Vielfalt der zu lösenden Aufgaben war groß. Mit rund 20 theoretischen und...

  • 19.06.19
Lokales
Die Delegation der Arbeiterkammer, Wirtschaftskammer, Industriellenvereinigung, Bildungsdirektion und der Stadtgemeinde Oberwart begrüßen die Investition zugunsten der Schüler.
10 Bilder

Mechatronik
Berufschule Oberwart präsentiert Industrie-Roboter für den Unterricht

Elektrotechniker und Mechatroniker sind gefragte Kräfte am Arbeitsmarkt und eine fundierte Ausbildung ist die Basis eines guten Facharbeiters. Die Berufsschule Oberwart möchte mit der Anschaffung eines innovativen Industrieroboters für den Unterricht, den Schülern höchstmoderne Fachinhalte als Ergänzung ihrer Lehre bieten. OBERWART. "Die Digitalisierung ist auch in der der Elektrobranche längst im Gange und es ist wichtig, mit diesem Fortschritt mitzuhalten", betont Bildungslandesrätin...

  • 14.06.19
  •  1
Wirtschaft
Mit Leidenschaft in Beruf und Ausbildung: Jürgen Stockinger.
10 Bilder

BMW Kneidinger
Techniker mit Matura

Jürgen Stockinger aus Haslach macht neben seiner Doppellehre zusätzlich noch die Lehre mit Matura.  HASLACH (alho). Entschlossen wählte Jürgen Stockinger vor ein paar Jahren einen Beruf in der Autobranche. Der 19-jährige Haslacher erlernte im KFZ-Betrieb BMW-Kneidinger den Beruf KFZ-Techniker mit dem Zusatzmodul Systemelektroniker. „Ich habe mich schon immer sehr für Autos interessiert und mein Arbeitsplatz ist auch von der Lage her optimal – ich habe gerade mal rund 600 Meter zu meinem...

  • 03.06.19
Lokales

Alle Kandidaten bestehen Facharbeiterprüfung

KREMS. Die 18. Generation der VINOHAK hat den ersten Teil ihrer dualen Ausbildung mit der Facharbeiterprüfung für Weinbau und Kellerwirtschaft an der Weinbauschule Krems am 22. Mai 2019 erfolgreich abgeschlossen. Nicole Loimer, Theresa Mistelbauer und Fabian Korb haben mit Auszeichnung bestanden. Nach Abschluss der Reife- und Diplomprüfung an der HAK dürfen alle VINOHAK Absolventinnen und Absolventen den Titel Weinkauffrau bzw. Weinkaufmann führen. Wir gratulieren!

  • 27.05.19
Wirtschaft
Erlebniswelt Baustelle gastierte in der Wirtschaftskammer Landeck: Bezirksstellenleiter Otmar Ladner, Markus Müller, Andreas Heiß, Michael Gitterle und Thomas Waltle (v.l.).
28 Bilder

Erlebniswelt Baustelle
Kleine Handwerker schnupperten die Baustellenluft

LANDECK (otko). Die Mitmachausstellung soll den Kindern und Eltern die Scheu vor handwerklichen Berufen nehmen. Erlebniswelt Baustelle Wer macht eigentlich was und wie viele Gewerke gibt es auch einer Baustelle? All diese Fragen wurden am 23. und 24. Mai auf der "Erlebniswelt Baustelle" in der Wirtschaftskammer Landeck beantwortet. Um Kindern und Eltern die Scheu vor handwerklichen Berufen, wie Maurer, Maler oder Spengler zu nehmen, setzt die Tiroler Bauwirtschaft in Zusammenarbeit mit der...

  • 24.05.19
Lokales
Kursleiter Hans Rigler (links hinten), Prüfungsvorsitzender Alfred Wimmer (rechts hinten) mit den neuen landwirtschaftlichen Facharbeitern und dem Prüferteam.

32 landwirtschaftliche Facharbeiterinnen und Facharbeiter ausgebildet
Weiße Fahne bei Facharbeiterprüfung an Fachschule Warth

Allen Grund zur Freude gab es vorige Woche an der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Warth, denn alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Abendschule Landwirtschaft schlossen die Facharbeiterprüfung erfolgreich ab und die weiße Fahne wurde gehisst. „Die 32 Kandidaten bestanden bravourös die Abschlussprüfung der berufsbegleitenden Bauern- und Bäuerinnenschule (BBS) an der LFS Warth und sind nun Facharbeiterin bzw. Facharbeiter der Landwirtschaft“, freut sich Kursleiter Hans Rigler. „Auch 13...

  • 17.04.19
Wirtschaft
Berufsschuldirektor Wilhelm Pfeiffer, Fachgruppengeschäftsführer Thomas Kornfeind, Michael Kerschbaumer, David Lex, Lukas Sachs, Landesinnungsmeister Gerhard Kast und Landeslehrlingswart Johann Schedl.

Lehrlingswettbewerb
Die besten Zimmererlehrlinge in Pinkafeld gekührt

PINKAFELD. Die besten Zimmererlehrlinge aus dem Burgenland gingen kürzlich beim Landeslehrlingswettbewerb in der Berufsschule in Pinkafeld an den Start. Auszeichnungen David Lex vom Ausbildungsbetrieb Rudolf Roposa in Minihof-Liebau gewann den diesjährigen Landeslehrlingswettbewerb. Der 2. Platz ging an Michael Kerschbaumer von Halwachs & Thier OEG in Neustift an der Lafnitz, den 3. Platz konnte sich Lukas Sachs von Schöll Holzbaumeister GmbH in Oberpetersdorf...

  • 02.04.19
Wirtschaft
Max Oberhumer (links) und Wolfgang Cerne (rechts) gratulieren den Sappi-Facharbeitern zum erfolgreichen Lehrabschluss.

Zeugnistag bei Sappi

In einem kleinen Festakt bei Sappi Gratkorn überreichte Geschäftsführer Max Oberhumer die Zeugnisse zur Lehrabschlussprüfung an sieben Papiertechniker, sechs Metalltechniker und zwei Elektrotechniker, die ihre Lehre erfolgreich abgeschlossen haben. Sappi bildet seit Jahrzehnten seine künftigen Facharbeiter selbst aus und fördert deren Karrieren im Betrieb und Konzern. Glückwünsche zum Lehrabschluss kamen von Managementteam und Betriebsrat. „Wir bieten beste fachliche Ausbildung, geben der...

  • 20.03.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Erfolgreiches Firmenjahr: Noch größere Bauteile können dank neuer Fertigungstechnik in der Karl Binder GmbH & Co KG produziert werden.
4 Bilder

Arbeitgeber in der Region
Karl Binder GmbH & Co KG: Innovative Handwerkstechnik

Know-how für neue Dimensionen kommt von der Karl Binder GmbH & Co KG in Unterfladnitz. Auf ein erfolgreiches Jahr kann die Karl Binder GmbH & Co KG, welche die Firmen Mühlenbau Binder und BMKE Metalltechnik vereint, zurückblicken. Ihre präzisen Bauteile aus unterschiedlichen Metallen und Blechen werden von Kunden aus der Industrie sowie Gewerbe sehr geschätzt. Zusätzlich können nun durch neue Möglichkeiten am Standort in Albersdorf noch größere Bauteile gefertigt werden. Für das...

  • 19.03.19
  •  1
Wirtschaft

Facharbeiter haben beste Berufschancen

Die Wirtschaft sucht händeringend nach Fachkräften. Schon wieder? Nein, immer noch! Denn der Facharbeitermangel ist inzwischen schon chronisch geworden. Doch was sind die Ursachen? Warum ist es heute so schwer, junge Leute für das Erlernen eines „ordentlichen Berufs“ zu begeistern? Ist unsere Gesellschaft daran schuld? Liegt es an der mangelnden Wertschätzung unserer Facharbeiter? Liegt es an den Schulen oder an den Betrieben? Werden Fachkräfte zu schlecht bezahlt? Ich denke, es ist die Summe...

  • 08.03.19
Wirtschaft
<f>Firmenchef Roland</f> Huemer (li.) ist stolz auf seinen Lehrling Markus Seiwald.

Bundeswettbewerb
Ausgezeichneter Lehrling

PETTENBACH (sta). Markus Seiwald erreichte beim Bundes-Lehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker den sechsten Platz unter 18 Teilnehmern. Ausgebildet wird der Inzersdorfer bei der Firma Huemer Heizungstechnik GmbH in Pettenbach. Beim Landeswettbewerb stand Seiwald als Dritter am Stockerl. Sein Chef Roland Huemer (li.) dazu: "Ich gratuliere Markus zu seiner Leistung, wir sind sehr stolz auf ihn. Die Lehrlingsausbildung ist uns ein großes Anliegen. Wir haben bereits zehn...

  • 29.01.19
Wirtschaft
<f>Seit dem Vorjahr</f> werden die ersten Glasverfahrenstechniker bei der Firma Vetropack ausgebildet.
2 Bilder

Eine Lehre ist cool
Neue Lehrwerkstätte errichtet

KREMSMÜNSTER (sta). Gut ausgebildete Fachkräfte sind das Fundament der Vetropack Austria. Derzeit werden 28 Jugendliche an den beiden Standorten der Vetropack in Pöchlarn (Niederösterreich) und Kremsmünster ausgebildet. Seit September 2018 sind die ersten neun Glasverfahrenstechniker in diesem neuen fachspezifischen Lehrberuf in Ausbildung. Um eine zeitgemäße Ausbildung zu garantieren, wurde die Lehrwerkstatt im Werk Pöchlarn umgebaut und technisch komplett neu ausgestattet. Auch Lehrlinge in...

  • 29.01.19
Wirtschaft
Die Berufswelt bietet für viele Talente Chancen und Möglichkeiten.
18 Bilder

Lehre mit Zukunft
"Was bei uns fehlt, ist Zuwanderung"

BEZIRK (alho). Die jährliche Lehrlingsmesse im Centro wird seit ihrem Start von der Bevölkerung gut angenommen, worüber sich auch Klaus Grad, Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer, freut. Er bedauert allerdings auch den Rückgang der Lehrbetriebe im Bezirk. „Wir haben laut aktueller Lehrlingsstatistik vom Dezember 2018 im Bezirk 260 Lehrbetriebe. Dies entspricht einem Minus von 15 Betrieben gegenüber dem Vorjahr. Ein Rückgang der Lehrbetriebe zeigt auch, dass große Firmen hinsichtlich...

  • 29.01.19
Wirtschaft
WKO-Bezirksobmann Klaus Aitzetmüller

Trendwende
Lehre: der Kurs stimmt

BEZIRK (sta).  Eine positive Zukunftsentwicklung des Wirtschafts- und Lebensraumes ist sehr stark mit dem Thema Lehre verbunden. Regionen, die genügend gut ausgebildete und engagierte Fachkräfte bieten können, sind im Vorteil – Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen. Die Wirtschaftskammer Kirchdorf setzt seit Jahren auf das Thema „Lehrlinge“. Viele Maßnahmen werden, gemeinsam mit Ausbildungsunternehmen und anderen Organisationen initiiert um Jugendliche und deren Eltern für die Lehre zu...

  • 24.01.19
Wirtschaft
Wirtschaftskammer Bezirksstellenobmann Rudolf Bredschneider

435 Lehrling
Vorteile einer Lehre liegen auf der Hand

VÖLERMARKT. Aktuell werden 435 Lehrlinge in 168 Betrieben im Bezirk Völkermarkt ausgebildet. „Die Lehrlinge von heute sind die Facharbeiter von morgen. Und gute Facharbeiter brauchen wir ganz dringend im Bezirk“, so Rudolf Bredschneider, Bezirksstellenobmann der Wirtschaftskammer Kärnten. Die Vorteile einer Lehre liegen für ihn klar auf der Hand: Gut ausgebildete Lehrlinge haben eine sicheren Arbeitsplatz und gute Aufstiegs- und Karrierechancen im Betrieb. Auch eine Lehre nach der Matura ist...

  • 14.01.19
Lokales
Fachkräfte dringend gesucht: In der Steiermark kommt auf eine offene Stelle ein qualifizierter Arbeitssuchender.

Facharbeitermangel
Fachkräfte in der Region bleiben Mangelware

Der Fachkräftemangel wird auch den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag noch über viele Jahre beschäftigen. 25.000 Fachkräfte fehlen steiermarkweitEin Blick auf die Bevölkerungsdaten der Statistik Austria zeigt, dass uns in der Steiermark bis zum Jahr 2030 über 50.000 Personen im Haupterwerbsalter fehlen werden. "Man muss kein großer Mathematiker sein, um die Folgen abschätzen zu können", mahnt WKO Steiermark Präsident Josef Herk, der die Politik in Sachen Facharbeitermangel zum raschen Handeln...

  • 04.12.18
Wirtschaft
17 Bilder

Weinbau- und Kellerfacharbeiter dringend gesucht

Weinbauschule Krems lud Branchenvertreter und präsentierte Innovationen! KREMS. Die Weinbranche habe es vor gut 10 Jahren versäumt, rechtzeitig den Winzerberuf zu bewerben, um so für den Strukturwandel ausreichend qualifizierte Arbeitskräfte zu haben. Die Wein- & Obstbauschule Krems holt dies jetzt nach, mit der Ausbildung von Spezialisten und dem Aufruf, dass Jugendliche von außerhalb des Weinbaus die Weinbaulehre oder Fachschule absolvieren. So drastisch beschrieb Leopold Müller,...

  • 03.12.18
Wirtschaft
Gefragt sind die Lehrlinge der GPS Lehrwerkstatt in Villach. Eine berufliche Zukunft ist den jungen menschen so gut wie sicher. Dennoch hinkt das Image der Lehre.
2 Bilder

Wirtschaft
Der Fachkräftemangel ist hausgemacht

VILLACH. Rund 1,6 Milliarden Euro lässt sich Infineon den Ausbau ihres Leiterwerkes in Villach in den nächsten Jahren kosten. Mindestens 400 Arbeitsplätze werden zusätzlich geschaffen. Fachkräfte sind gefragt – und das spüren auch lokale Arbeitgeber. Viele wechseln „Uns laufen die besten Leute davon, viele wechseln zu Infineon“, sagt der Villacher Elektromeister Kurt Maschke. Er ist einer von vielen, auch Tischlern und Mechanikern fehlen Mitarbeiter und laufend werden es weniger. Einige...

  • 28.11.18
Wirtschaft
Eröffneten den Beta-Campus in Waidhofen an der Ybbs: Waidhofens Stadtrat Peter Engelbrechtsmüller, Präsidentin Sonja Zwazl von der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Initiator Thomas Welser, Eisenstraße-Obmann Andreas Hanger und Präsident Markus Wieser von der Arbeiterkammer Niederösterreich.
4 Bilder

Beta-Campus
Im Kampf gegen den Facharbeiter-Mangel in der Region

Beta-Campus in Waidhofen an der Ybbs eröffnet: „Meilenstein“ auf dem Weg zu mehr jungen Facharbeitern in der Region. REGION. In Anwesenheit der niederösterreichischen Sozialpartner-Spitze eröffneten Initiator Thomas Welser, Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger und Waidhofens Stadtrat Peter Engelbrechtsmüller den Beta-Campus in Waidhofen an der Ybbs. Präsidentin Sonja Zwazl von der Wirtschaftskammer Niederösterreich und Präsident Markus Wieser von der Arbeiterkammer...

  • 19.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.