12.10.2016, 14:27 Uhr

Pierre Stutz: "Scheitern erlaubt!"

Wie ein Schweizer Buchautor die Spitaler zum Staunen brachte.

SPITAL. „Mein inneres Feuer entdecken – wofür brenne ich?“ Zu diesem Thema hat die Pfarre Spital/Pyhrn in den neu gestalteten Pfarrsaal eingeladen. Der Schweizer Theologe und Buchautor Pierre Stutz konnte dafür gewonnen werden. Er sprach über die Achtsamkeit, durch die wir unser eigenes Leben und unsere Umwelt bewusster wahrnehmen. Sieben Sätze erläuterte der Schweizer, die für den achtsamen Umgang wichtig sind. Dazu gehört die Botschaft „Du darfst scheitern“ genauso wie „Du bist mehr als deine Verletzungen“ oder „Bleib bei dir“. Die vielen Zuhörer zeigten sich von den Impulsen durch Pierre Stutz angetan.

Sieben Punkte zur Achtsamkeit

1. Bleib bei dir
2. Du bist mehr als deine Verletzungen
3. Erwache zum Träumen
4. Spiel dich ins Leben hinein
5. Wachse am Widerstand
6. Du darfst scheitern
7. Sag ja zu deinem Weg

Fotos: Jack Haijes
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.