21.10.2016, 15:08 Uhr

Erheblicher Sachschaden durch Kellerbrand in Micheldorf

Brand im Keller eines Wohnhauses in Micheldorf

Am 20. Oktober 2016 wurde die FF Micheldorf um 18.30 Uhr zu einem Kellerband in einem Wohnhaus in Micheldorf alarmiert.

MICHELDORF. Als die Bewohner nach Hause kamen, war das Stiegenhaus mit Rauch gefüllt. Ein Atemschutztrupp wurde in den Keller geschickt. Der Brand konnte im Wirtschaftsraum lokalisiert und gelöscht werden. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Im Einsatz ALST 1: KDO, TLF 4000, TLF 2000, LFB und FF Altpernstein mit KLF

Fotos: Jack Haijes
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.