14.03.2017, 10:11 Uhr

Leitungswechsel in der Wartberger Bibliothek

Bürgermeister Franz Karlhuber danke Mayr-Jetzige für ihr jahrelanges Engagement (Foto: Gemeinde Wartberg)
WARTBERG (sta). Für viele Wartberger ist er zu einer lieb­gewordenen Gewohnheit geworden, der regelmäßige Besuch in der öffenliche Bibliothek.
Dass dies möglich ist, verdanken die vielen Wartberger Leser Katharina Mayr-Jetzinger, welche 1994 die Bibliothek ins Leben gerufen hat. Nach 23 Jahren übergibt sie nun die Leitung an drei Mitar­beiterinnen der Bibliothek, Barbara Wimmer, Eva Heimböck und Claudia Hinterwirth, welche sich die vielfäl­tigen Aufgaben teilen werden.
Das derzeitige Team aus zwölf freiwilli­gen Mitarbeitern ist bestrebt, die Wünsche der Leser zu erfül­len und die Medien stets aktuell zu halten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.