17.11.2016, 19:42 Uhr

Ohne Führerschein mit Papas Auto unterwegs

Ohne Wissen des Vaters und ohne Führerschein mit dessen Auto unterwegs (Foto: Picture Factory/Fotolia)

Ohne Führerschein und ohne Wissen des Autobesitzers fuhr am 16. November 2016 ein 18-Jähriger aus Dürnau mit dem Auto auf der B 138 in Großendorf Richtung Kirchdorf. Das schreibt die Polizei in einer aktuellen Aussendung.

BEZIRK. Der Autofahrer wurde laut Polizeimeldung gegen 20:25 Uhr von einer Zivilstreife angehalten und kontrolliert. Dabei stellte diese offenbar fest, dass er den Pkw seines Vaters in dessen Unwissenheit entwendet hatte. Weiters besitzt der 18-Jährige keinen Führerschein. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Steyr wegen unbefugten Gebrauchs von Fahrzeugen und bei der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf an der Krems wegen Lenkens eines Pkw ohne Lenkberechtigung angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.