05.02.2018, 16:09 Uhr

Paukenschlag bei der Micheldorfer FPÖ

Christian Hartwagner (Foto: FPÖ)

Christian Hartwagner kandidiert nicht für das Bürgermeisteramt und legt die Obmannschaft der FPÖ Micheldorf zurück.

MICHELDORF (sta). Paukenschlag in der FPÖ Micheldorf. Ihr Ortsparteiobmann Christian Hartwagner tritt nicht am 22. April zur Bürgermeisterwahl an. Diese wurde notwendig, da Bürgermeister Ewald Lindinger Anfang des Jahres zurückgetreten ist. "Ich wäre für die Kandidatur bereit gewesen und habe meinen Willen auch bekundet. Leider hat die Ortspartei mehrheitlich anders entschieden."

Rücktritt im März

In das Rennen um das Bürgermeisteramt geht für die FPÖ in Micheldorf nun Patrik Reiter. "Ich werde Reiter im Wahlkampf nicht unterstützen und werde meine Funktion als Obmann der FPÖ Micheldorf am Parteitag im März zurücklegen, bleibe aber Vizebürgermeister der Gemeinde Micheldorf", so Hartwagner.

Stellungnahme FPÖ-Bezirksparteiobmann Michael Gruber
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.