04.04.2017, 14:36 Uhr

Neun Podestplätze für die LG Kirchdorf bei den Bezirksmeisterschaften im Crosslauf

Kids der LG Kirchdorf mit Trainer Alex Weiß

Bei den Crosslauf-Bezirksmeisterschaften in Micheldorf war die Laufgemeinschaft Kirchdorf (LG) mit elf Kindern und fünf Erwachsenen vertreten. Insgesamt holten sie neun Podestplätze, davon viermal den Sieg.

MICHELDORF, BEZIRK. Den Anfang machte die Altersklasse 2010 und jünger. Hier lief Kevin Röber von Beginn an an der Spitze und konnte sich den zweiten Rang holen. Die Mädchen liefen zusmmengefasst von 2006-2009. Hier gingen für die LG Kirchdorf fünf Mädchen an den Start. Überraschenderweise lief nicht Leonie Kronberger, sondern Sophia Kobler und Neuzugang Joy Fischer vorne mit. "Kronie" und Leonie liefen sehr verhalten an und rollten das Feld von hinten auf. Kronie setzte sich ca 300m vorm Ziel an die Spitze, Sophia war ihr dicht auf den Fersen. Ein Mädchen aus der VS Rosenau verhinderte einen Dreifach-Triumph der Mädels 2006 und 2007. Joy, welche ihr erstes Rennen überhaupt lief, gewann gleich auf Anhieb und lief als Gesamtfünfte ins Ziel. Naomi konnte sich auf Rang sechs platzieren.
Bei den Burschen 2006 und 2007 lief David auf Rang sechs und Daniel konnte sich im Mittelfeld platzieren.

Alexander Weiß wird Bezirksmeister und Sieger M40

Danach wurde es für die Erwachsenen ernst. Auch die U18 lief hier mit. Simon Weiß musste sich um eine Zehntelsekunde, die ihm auf Platz zwei fehlten, mit dem 3. Rang begnügen. Alex Weiß lief von Beginn weg ein hohes Tempo und keiner konnte ihm folgen. Nach 19:08 min waren die sechs Runden (5,5 km) zurückgelegt. Auf Rang zwei in der Klasse M40 lief Roland Bachmair. Erwin Kubista konnte den 2. Rang in der M50. Willi Bernecker siegte in der M60 und komplettierte somit das Ergebnis der LG.

Fotos: LG Kirchdorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.