Treffpunkt ArcheNEO
Gesundheit und Wirtschaft im Dialog – Eine gesunde Resilienz in unserer Gesellschaft ist gefragt!

Ludwig Stepan (links) und Hans Harrer (rechts) überreichen Horst Wendling die „Senator-Urkunde
3Bilder
  • Ludwig Stepan (links) und Hans Harrer (rechts) überreichen Horst Wendling die „Senator-Urkunde
  • Foto: @M. Hinsberger
  • hochgeladen von Mag. Karin Wagner

Im Zuge der Veranstaltungsreihe „Gesundheit und Wirtschaft im Dialog“ beruft Senats-Vorsitzender Hans Harrer ArcheNeo-CEO Dr. Horst Wendling als Senator in den Senat der Wirtschaft. Das parteipolitisch unabhängige Unternehmensnetzwerk setzt sich aus Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Medien, Forschung/Wissenschaft und Kultur zusammen und ist österreichweit tätig.

Am Montag, den 27. September 2021 lud der Senat der Wirtschaft Österreich zur Veranstaltung „Gesundheit & Wirtschaft im Dialog“ in der ArcheNeo in Oberndorf/Tirol ein. Drei Impulsvorträge gaben tiefe Einblicke in die Themenfeldern „Psyche, Bewegung und Ernährung (Circle³)“, welche eng miteinander verbunden und essentiell für gute Mitarbeitergesundheit in Unternehmen (BGF) sind.

Mag. (FH) Stefan Mandl, Geschäftsführer NeuroPerformanceGroup (Impulsgeber: Psyche): „Resilienz hat nur wenig mit Widerstandskraft zu tun. Es geht vielmehr um die Flexibilität, auf Situationen angemessen zu reagieren, insbesondere jetzt. Menschen agieren bis zu Ihrem 6. Lebensjahr sehr frei, kommen dann aber in eine „Schablone“ welche deren Performance mindert. Diese gilt es aufzulösen, um wieder die volle Performance abzurufen.

„Angenommen, körperliche Fitness und damit einhergehend geistige Fitness funktionieren auf Knopfdruck: Der Großteil der Menschen würde diesen Knopf regelmäßig betätigen. Es liegt also meist an der Umsetzung und nicht am Willen. Damit ist unser Auftrag klar: Möglichkeiten anzubieten, die umsetzbar und motivierbar sind“, bestärkte Herbert Reindl, Geschäftsführer frischluft outdoor fitness world, im Bereich Bewegung.

Michael Wäger, Miracon Science, und Markus Schauer, Biogena Diagnostics, schlossen den Circle³ mit dem Bereich Ernährung - Schwerpunkt „Vitamin D“ - ab. „Die ersten Ergebnisse der Biogena-Good-Health-Studie zeigen die hohen Prävalenzen einer unzureichenden Vitamin-D-Versorgung. Grund genug für alle Beteiligten des Gesundheitssystems, besonders im Herbst und Winter, für eine ausreichende Vitamin-D-Versorgung zu werben“, betont Markus Schauer.

In den Abschlussworten forderte Hans Harrer die anwesenden UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen dazu auf, sogenannte Zukunftsmacher für Staat und Gesellschaft zu werden. „Unsere eigene Mitte ist es, die unsere Gesellschaft prägt.“

Die ArcheNEO – der Büropark ganz aus Holz ‒ und das auf 6.500 m2, vier Geschosse hoch, mit 36,4 cm starken Vollholzwänden der Firma Thoma Holz ‒ mondgeschlagen, war nicht nur der ideale Ort für die Veranstaltung sondern ist selbst komplett auf Mitarbeitergesundheit und Arbeits-Wellbeeing ausgerichtet. Das Aroma des Holzes bestimmt das Raum- und Arbeitsklima in der ArcheNEO und mit dem hohem Wohlfühlcharakter Produktivität, Kreativität und Innovationen. Nicht umsonst haben sich bereits über 40 Unternehmer niedergelassen. Befruchtend funktioniert der Branchenmix. Networking und New-Working werden hier durch Arbeits-Wellbeing und nicht zuletzt durch null Heizkosten und die Tiefgarage für 100 Pkw unterstützt.

Die ArcheNEO hat in 10 Jahren
... 800.000 kWh Solarstrom produziert
... 600 Tonnen CO2 eingespart

www.archeneo.at
www.senat.at

>> Weiter Fotos der Veranstaltung (M. Hirnsberger)

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen