Kletterteam Wilder Kaiser startet in neue Saison

Jessica Partinger erreichte in der Klasse U 14 weiblich den 6. Platz.
3Bilder
  • Jessica Partinger erreichte in der Klasse U 14 weiblich den 6. Platz.
  • Foto: Roman Kernmaier
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

ST. JOHANN (jos). Beim 1. diesjährigen Tirol Cup in Telfs startete das Kletterteam Wilder Kaiser erfolgreich in die neue Saison. Jessica Partinger und Kilian Gasser belegten in der Klasse U 14 im Bouldern jeweils den 5. Platz. Julian Wimmer beendete den Bewerb Klasse U 14 an der 2. Stelle. Bei der Innsbrucker Alpinmesse fand der 2. Bewerb, ebenfalls im Bouldern, statt. Hannah Seibl (allgemeine Damenklasse) und Matthias Erber (allgemeine Herrenklasse) starteten im Austriacup.
Seibl musste sich das erste Mal mit Größen wie Anna Stöhr messen und belegte den 30. Gesamtplatz. Bei der gleichzeitig ausgetragenen Tiroler Meisterschaft holte sie damit in ihrer Klasse den 7. Rang. Erber ist aufgrund seiner bisherigen Leistungen in das Heeresleistungszentrum aufgenommen worden. Dort absolvierte er soeben seine Grundausbildung und hatte dementsprechend Trainingsrückstand. Trotzdem boulderte er auf den 3. Gesamtplatz und holte sich zudem Bronze bei der Tiroler Meisterschaft.
Anschließend waren die „ jungen Wilden“ ebenso auf der Alpinmesse in Innsbruck im Einsatz. Julian Wimmer konnte sich diesmal durchsetzen und belegte den 1. Platz Klasse U 14. Weitere Ergebnisse:  U 14 weiblich: Jessica Partinger, 6. Platz; U 14 männlich: Killian Gasser, 6. Platz; mini weiblich ohne Wertung: Milena Partinger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen