30.11.2017, 15:47 Uhr

Ausgezeichnete Nachwuchsfachkräfte

EGGER-Lehrlinge erhalten Wertschätzung bei der Freisprechfeier der Tiroler Industrie

ST. JOHANN (red.). Am 17. November hat die Wirtschaftskammer Tirol im Rahmen der traditionellen Freisprechfeier zahlreiche „ausgezeichnete“ Nachwuchsfachkräfte der Industrie geehrt. Zu ihnen gehören vier Lehrlinge des Holzwerkstoffherstellers EGGER, die für ihre hervorragenden Leistungen in den Lehrabschlussprüfungen ausgezeichnet worden sind.
Für den EGGER Standort in St. Johann sind dies Sandra Schreder (Ausbildung zur Bürokauffrau), die die Lehrabschlussprüfung „mit ausgezeichnetem Erfolg“ ablegte sowie Stefan Trixl (Ausbildung zum Metalltechniker-Maschinenbau) und Fabian Wörgetter (Ausbildung zum Holztechniker-Werkstoffproduktion), die „mit gutem Erfolg“ die Lehrabschlussprüfung meisterten. „Wir sind stolz auf die Leistungen unserer Lehrlinge. Sie bestätigen die sehr guten Ausbildungsmöglichkeiten bei EGGER und welche tollen Erfolge damit möglich sind. Für uns ist es wichtig, unsere zukünftigen Fachkräfte selbst auszubilden und ihnen Perspektiven zu bieten. Die Lehrlingsausbildung stellt einen Schlüssel für den Unternehmenserfolg dar. Auch für 2018 bieten wir wieder entsprechende Lehrstellen an den Standorten St. Johann in Tirol und Wörgl an“, so Thomas Pointer, Personalentwicklung/Lehrlingsausbildung bei EGGER.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.