Ebenthal verbessert das Bus-System

EBENTHAL (vp). Mit Jänner erhält Ebenthal ein neues Bus-System (die WOCHE berichtete). Ebenthal wird dem Stadtverkehr zugeordnet, die beiden Stadtwerke-Buslinien Hörtendorf und Schlosswirt werden gegenläufig bis nach Gurnitz fahren.

Neue Bereiche erschlossen

Für die Altgemeinden Mieger und Radsberg ist eine Art "Rufbus-System", genau "Mikro-ÖV-System", geplant. Gerade läuft die Ausschreibung. "Neu ist, dass auch Bereiche, die bisher nicht mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar waren, erschlossen werden - etwa Zwanzgerberg, Mieger Berg oder Kreuth", so Bürgermeister Franz Felsberger.

Zubringer zu starken Zeiten

Zu den starken Zeiten - es wurden dazu die Verkehrsströme analysiert - werden aber auch die beiden Altgemeinden mit dem Stadtwerke-Bus bedient. Felsberger: "Dieser ist dann aber hauptsächlich Zubringer zu den Hauptlinien mit Zusteige-Möglichkeiten in Ebenthal und Gurnitz."

Für die Ebenthaler Bevölkerung gibt es eine Infoveranstaltung rund ums neue Bus-Konzept am Donnerstag, 3. Dezember, um 17 Uhr im Kulturhaus in Ebenthal (Gradnitz).

Anzeige
Das Team von Turkuaz freut sich sehr, die Gäste wieder mit ihren mediterranen Spezialitäten verwöhnen zu können.
14

Klagenfurt
Kulinarischen Kurzurlaub im „Turkuaz" genießen

Fresh – Tasty – Casual: Das ist das Schnellrestaurant „Turkuaz" in den City Arkaden Klagenfurt mit leckeren Döner- und Pizzagerichten, zubereitet mit frischen Zutaten. Es gibt sogar einen Gutschein zu gewinnen! KLAGENFURT. Nach der langen Lockdown-Pause kommt in den City Arkaden endlich wieder Urlaubsfeeling auf. Das Team rund um Geschäftsführer Selcuk Yalcin freut sich, seine Gäste im „Turkuaz" endlich mit leckeren türkischen Gerichten verwöhnen zu dürfen. „Turkuaz" ist das türkische Wort für...

Anzeige
In der Adi-Dassler-Gasse in Klagenfurt-Viktring entsteht der neue Ranacher Werkstatt-Shop. Hierfür und für die Filialen in den Bezirken wird noch nach Verstärkung gesucht.

Stellensuche
Ranacher sucht Verstärkung für sein Team

Lust auf einen Job in einem zukunftssicheren Betrieb? Ranacher vergrößert sein Filialnetz und sucht Mitarbeiter. KÄRNTEN. In der Ranacher Zentrale in Viktring entsteht ab Herbst ein Werkstatt-Shop, wo Kunden all das bekommen, was es draußen in den Filialen gibt. Hierfür werden neue Räumlichkeiten geschaffen und zusätzliche Mitarbeiter benötigt. Aber auch in den Bezirken wird nach Unterstützung gesucht. Geboten werden flexible Arbeitszeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen. Folgende...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen