06.11.2016, 14:00 Uhr

Pfarre als Vorbild im Umweltschutz

Wann? 11.11.2016 19:00 Uhr

Wo? Hemmastube Karnburg, 9063 Maria Saal AT
Pfarrer Josef-Klaus Donko heizt seine Wohnung mit Holz-Pellets (Foto: KK)
Maria Saal: Hemmastube Karnburg |

An drei Vortragsabenden wird dem Thema Umweltschutz in der Pfarre Maria Saal viel Raum gegeben. Die Pfarre setzt aber auch Taten.

MARIA SAAL. Der Klimawandel ist eine Herausforderung, zu der die Katholische Kirche nicht schweigen darf! - Diese Feststellung des "Zukunfts Forums 3000" der Kirche in Österreich hat sich die Pfarre Maria Saal zu Herzen genommen. In den letzten vier Jahren wurden deshalb viele Energiesparmaßnahmen getroffen. Ab Freitag, 11. November, nimmt man sich des Themas auch im Rahmen der "Woche der Nachhaltigkeit" an (siehe unten).

Viele Maßnahmen

Dompfarrer Josef-Klaus Donko heizt nun zum Beispiel mit Pellets statt mit den alten Elektro-Nacht-Speicher-Öfen. Durch weitere koordinierte Maßnahmen (z. B. Wartungen, Nachrüstung von Türschließern, Bewegungsmeldern und Heizkörperventilen etc.) konnte der Heizenergieverbrauch aller Pfarrobjekte in den letzten vier Jahren um insgesamt 14 Prozent reduziert werden.
Die neue Zentralheizung bedeutet eine Reduktion des CO2-Ausstoßes der Heizanlagen um 29 Prozent - das sind mehr als 16 Tonnen CO2 im Jahr.

Musterprojekt

Auch der Stromverbrauch konnte gesenkt werden - durch Umrüstung auf LED und kleine Investitionen gleich um 34 Prozent. Als Musterbeispiel gilt das Haus der Begegnung mit heute moderner LED-Technik und Umrüstung auf zeitgemäße Brennwerttechnik mit Energiesparpumpen.

Woche der Nachhaltigkeit

Der Verband der Pfarren Maria Saal, Karnburg und St. Michael am Zollfeld organisiert in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Kärnten und der Marktgemeinde Maria Saal die Bildungs-Schwerpunktwoche "Woche der Nachhaltigkeit" mit drei Vortragsabenden.

Die Vorträge:
>> "Glauben und Leben in der Welt von heute..." - Freitag, 11. November, 19 Uhr, Hemmastube in Karnburg (Pfarrstadel). Referent: Johann Preitler (Umweltpfarre Gratkorn)
>> "Urknall, Evolution und Schöpfung - Glaubwürdig vom Anfang erzählen" - Mittwoch, 16. November, 19 Uhr, Pfarrsaal Maria Saal. Referent: Karl-Heinz Kronawetter (Internetredaktion Diözese)
>> "Wie ich mit Papst Francesco die Welt retten kann? Mein grüner Daumen!" - Donnerstag, 17. November, 19 Uhr, Volksschule St. Michael am Zollfeld. Referent: Maximilian Fritz (Pfarrgemeindereferat Diözese)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.