08.10.2014, 07:42 Uhr

Zwei neue Firmen füllen die Lücken im Gewerbepark

In der Ebenthaler Gewerbezone stehen 2,3 Hektar gewidmete Flächen für Ansiedelungen zur Verfügung.

EBENTHAL. Der Ebenthaler Gewerbepark wächst kontinuierlich. Über 40 Firmen haben sich bereits für diesen Standort entschieden, noch heuer sollen zwei hinzukommen. Das freut Bürgermeister Franz Felsberger besonders, denn damit wird die "Lücke" zwischen den Unternehmen SMS GmbH und Penteq gefüllt: "3.500 Quadratmeter werden wiederum verbaut."

Für weitere Betriebsansiedelungen steht genügend Platz zur Verfügung, denn Richtung Westen wurden 2,3 Hektar bereits gewidmet. "Es ist besonders wichtig, gewidmeten Grund greifbar zu haben, denn oft entscheiden sich die Firmen von heute auf morgen, ob sie bauen oder erweitern wollen", meint Felsberger.

Dass die Gewerbezone so floriert, ist - neben der optimalen Lage nahe der Autobahn - ganz besonders einem Umstand zu verdanken: Im Zuge des Ausbaus der Koralmbahn wurde die Niederdorfer Straße nach Westen aus dem Ort verlegt (Ortsumfahrung Niederdorf). Felsberger: "So gibt es für die Niederdorfer Bevölkerung keine Belästigung durch Verkehr, der dem Gewerbegebiet zuzuschreiben wäre. Für die Bürger von Rain und Zell gibt es zur Gewerbezone eine klare Abgrenzung durch die Gas- und Stromleitung." Ebenthal hat also nicht - wie viele andere Gemeinden - mit Anrainerbeschwerden zu tun.

Die Gemeinde stellt auch Förderungen für Betriebe in Aussicht, so Felsberger. "Jene, die sich in leerstehende Hallen einmieten, erhalten eine Refundierung der Kommunalsteuer in der Höhe von 40 Prozent - auch fünf Jahre beschränkt." Dieselbe Förderung gibt es für Unternehmen, die ein Betriebsobjekt aus einer Konkursmasse erwerben (Revitalisierungsförderung).

Noch attraktiver könnte die Gewerbezone durch ein neues Projekt werden. Geplant ist eine Biomasse-Anlage für die Niederdorfer - mit Anschlussmöglichkeit für Betriebe. "Wir sind derzeit auf Standortsuche, optimal wäre es im Osten der Gewerbezone."

Bgm. Franz Felsberger über die Ebenthaler Gewerbezone:

WOCHE: Was schätzen Unternehmer am Firmenstandort im Gewerbepark?
FELSBERGER: Die Lage bzw. die Erreichbarkeit und dass es perfekte Zufahrtsmöglichkeiten gibt. Außerdem nutzen die Firmen untereinander Synergieeffekte. Es gibt dort auch nur umweltfreundliche Betriebe, die nicht UVP-pflichtig sind. Für die Mitarbeiter gibt es auch ein gastronomisches Angebot.

Welches Feedback erhält man von Unternehmern?
Begrüßt wird das hohe Engagement der Mitarbeiter im Gemeindeamt. Verträge bzw. Gewerberechts- oder Bauverhandlungen bringen wir sehr schnell über die Bühne.

Die Firmen im Gewerbepark:

- AB & Z GmbH
- Plan & Bau Vertriebs Ges.m.b.H.
- FourTec Fördertechnik GmbH
- AignerMobil e.U.
- Telekom Building Systems GmbH
- Transport & Service Reisinger GmbH
- Lorencic GmbH
- Kuban GmbH
- GHG.COM Handels GmbH
- Johann Hribernig Fliesenmeisterbetrieb
- Allface Befestigungstechnologie GmbH
- Wellness-Anlagenbau GmbH
- Metalltechnik Rulofs GmbH
- IAG Industrieanlagen und Geräte GmbH
- Massivbau GmbH
- Perfect Pools
- Windbrechtinger Lademittel
- Bofrost
- Gts-Dataproducts
- Kosche GmbH
- Lico Trockenbau
- Unimont GmbH
- Pogatschnig Josef (Transporte)
- SMS Schaden management Service GmbH
- Aichlseder Truck GmbH
- Orasch Alfred Transporte
- HIG - Hightech Innovation Group GmbH
- Robert Salbrechter
- Zaplotnik Rene
- nuggets Detectors + Security GmbH
- Leiner Wolfgang
- Kwesta GmbH
- penteq GmbH
- HBI Klade GmbH
- TOR-Mann Vertriebs- und Montage GmbH
- Stossier Manfred
- Clicksolar GmbH
- Calor Line KG
- APS Advanced Promotion Services GmbH
- HP Drivetech Entwicklung & Produktion GmbH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.