Taugen Männer als Mütter?

Anthropologin B. Schweder über die feinen Unterschiede zwischen Männern und Frauen.
2Bilder
  • Anthropologin B. Schweder über die feinen Unterschiede zwischen Männern und Frauen.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Katja Kogler

KLAGENFURT (ka). Denken Frauen anders als Männer? Mit dieser Frage beschäftigt sich Antropologin Barbara Schweder, die im Rahmen von Wissen schafft Kultur an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt über die Gefühlswelten von Männern und Frauen sprach.

WOCHE: Sie beschäftigen sich u.a. mit den Gefühlen von Männern und Frauen. Ist also was an „Frauen von der Venus, Männer vom Mars?“
SCHWEDER: In Wahrheit sind Männer und Frauen gemeinsamen Ursprungs, sind aber aufgrund ihres unterschiedlichen Fühlens, Denkens, Handelns so verschieden, dass man meinen möchte sie sind von jeweils anderen Planeten.
Warum gehen Männer und Frauen mit Gefühlen unterschiedlich um?
Ihre ursprünglichen Konzepte haben sie auf sehr verschiedene Lebens- und Aufgabenbereiche ausgerichtet. Während die frühe Hominidin, sprich Menschenaffen, auf ein abhängiges, unfertiges und viel zu früh geborenes Wesen besonders sensibilisiert werden musste, waren dem Hominiden andere Aufgaben zugedacht. Er hatte sich in der männlichen Rangordnung zu behaupten, hatte Gefahren von der Gruppe abzuwenden.
Ist Gleichberechtigung dann nicht auszuschließen, wenn die Unterschiede so groß sind?
Gleichberechtigung sollte nicht an Gleichheit festgemacht sein. Gleiche Rechte sollten selbstverständlich sein, selbst bei völlig unterschiedlicher Ausstattung. Es ist also möglich trotz nach wie vor bestehender biologischer Unterschiede durch gesellschaftliches Lernen zu einem sehr ähnlichen Ergebnis zu kommen: So können Frauen die höchsten Chefetagen erklimmen und Rangordnungskämpfe ausfechten und Männer die besseren Mütter sein.
Sind Väter überhaupt geeignet, Kinder großzuziehen? Sind Väter vielleicht sogar die besseren Mütter ?
Heute können zwar Frauen die besseren Männer sein, umgekehrt aber ist die Entwicklung noch zögerlich. Für ein Kind ist es gleichgültig, wer seine Hauptbezugsperson ist, es muss nur jemand sein, der verlässlich greifbar ist.
Wenn Sie einen Tag Rollen tauschen könnten – was würden Sie als Mann machen ?
Einen Porno ansehen. Ich würde Frauen anschauen mit diesen Männeraugen, ihren Gesprächen lauschen und derbe Witze reißen - das neue Gefühlskostüm ausreizen.

Anthropologin B. Schweder über die feinen Unterschiede zwischen Männern und Frauen.
Barbara Schweder

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen