Wissenschaft

Beiträge zum Thema Wissenschaft

Das Team von The STEM fatale Initiative: Nicole Amberg, Lisa Cichocki, Melissa Stouffer, Angela Bitto-Nemling
2

Neue Plattform „The STEM fatale Initiative” für Frauen in der Forschung erhält Forschungspreis

Initiative zur Förderung von Geschlechtergleichheit in Führungspositionen in den MINT-Fächern erhält Wissen schaf[f]t Zukunft Preis des Landes Niederösterreich MARIA GUGGING / NÖ. Wissenschafterinnen in Wien und Niederösterreich gründen „The STEM fatale Initiative“ – ein Ansatz um die Hürden von Frauen in den MINT-Fächern (englisch „STEM“) gezielt abzubauen und eine Plattform für persönliche Vernetzung, Mentoring und Weiterbildung anzubieten. Diese Vision wurde nun vom Land Niederösterreich...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
1

Zoologie
Feld­ver­suche zum Wander­verhalten von Kohl- und Blaumeisen

ForscherInnen vom Institut für Zoologie der Universität Innsbruck untersuchen in Feldversuchen den Einfluss der zunehmenden Urbanisierung auf das Wanderverhalten von Kohl- und Blaumeisen in und um Innsbruck. Sie analysieren dabei, welche Nahrungsquellen den Vögeln in Tirol je nach Jahreszeit zur Verfügung stehen und wie sich das auf die Wahl des Lebensraums der Meisen auswirkt. Bis 2030 wird sich die Fläche von Städten weltweit verdreifachen. Damit ist die Urbanisierung einer der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Universität Innsbruck

Bildung
„Montagsakademie“ startet in ein neues Semester

Am 12. Oktober 2020 geht es wieder los. Der Raum im Techno-Z Braunau ist vorbereitet, die Verbindung zur Uni Graz steht, die Professoren sind eingeteilt. BRAUNAU. Der erste Vortrag im heurigen Wintersemester heißt „Unterwegs in die Zukunft – zu einigen aktuellen Trends und zur gesellschaftlichen Verantwortung der Wissenschaft“. Professor Karl Acham vom Institut für Soziologie an der Universität Graz wird dazu am Montag, 12. Oktober, um 19 Uhr einen interessanten Vortrag halten.    Drei...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Archäologischen Grabungsarbeiten in Burg sind mittlerweile im Gange.
6

Burg
Erste Ausgrabungen beim Interreg-Projekt "ArcheOn" erfolgt

Von der Steinzeit bis ins Mittelalter - Archäologische Forschungen in Burg haben begonnen. BURG. Zur Zeit findet in Burg im Südburgenland eine archäologische Forschungsgrabung statt. Diese Grabung ist ein Teil des Interreg-Projektes "ArcheON", ein grenzüberschreitendes EU-Projekt des Burgenlandes und des Komitates Vas. "Burg ist eine faszinierende, seit 3000 Jahren befestigte Siedlung die immer weiter ausgebaut und befestigt wurde. Besonders in den Metallzeiten, der Bronze- und der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Kulturlandesrätin Beate Palfrader mit dem Preisträger Christoph Spötl.
2

Wissenschaft
Landespreis für Wissenschaft 2020 geht an Geologen

TIROL. Dem Geologen Christoph Spötl konnte kürzlich der Landespreis für Wissenschaft 2020 verliehen werden. Kulturlandesrätin Beate Palfrader überreichte den mit 14.000 euro dotierten Landespreis im kleinen Kreis im Parissaal des Landhauses.  Würdigung außergewöhnlicher LeistungenSpötl wird mit dem Landespreis für Wissenschaft für seine außergewöhnlichen Leistungen im Bereich der Wissenschaft gewürdigt.  „Universitätsprofessor Spötl ist ein weltweit führender Forscher auf dem Gebiet der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
6

Konferenzpremiere
Stanfords Data Science Initiative zum ersten Mal in Österreich

Im zweiten Anlauf hat es dann geklappt. Nach der coronabedingten Verschiebung im vergangenen März feierte am 18. September 2020 die Women in Data Science (WiDS) Villach Konferenz am Campus der Fachhochschule Villach ihre Premiere. Die WiDS Initiative wurde 2015 an der US-Eliteuniversität Stanford ins Leben gerufen und entwickelte sich in kürzester Zeit zur internationalen Erfolgsgeschichte. In 2020 holen weltweit mehr als 200 Veranstaltungen Datenwissenschaftlerinnen vor den...

  • Kärnten
  • Villach
  • Christoph Pfeiler
In 32 Kursen zu den Themen Technik, Kunst und Naturwissenschaft stillten die Kinder ihren Wissensdurst.
3

Dritte Kinderuni im OKH
Neues entdecken und einfach ausprobieren

"Neues entdecken und einfach ausprobieren" hieß es kürzlich zum dritten Mal bei der Kinderuni "KeKademy" im Offenen Kulturhaus, kurz OKH. VÖCKLABRUCK. Vier Tage lang stillten 185 Kinder in 32 Kursen zu den Themen Technik, Kunst und Naturwissenschaft ihren Wissensdurst. Dabei gingen sie mitunter den Fragen "Wie funktioniert ein 3D-Drucker?", "Warum sind Schnecken schleimig?" und "Wie wird die Stadt der Zukunft aussehen?" auf den Grund. Abwechslungsreiches ProgrammNach den ersten beiden...

  • Vöcklabruck
  • Florian Meingast
Vom 28. September bis 10. Oktober setzt die Veranstaltungsreihe wieder Zukunftsentwürfe aus Kunst und Kultur und wissenschaftliche Erkenntnisse in Beziehung zueinander.

Was ist real?
Festival hinterfragt Fiktion und Wirklichkeit

Das Festival bringt Zukunft in die Gegenwart, setzt neue Impulse und bekräftigt die Positionierung Salzburgs als zukunftsorientierten Wissensstandort. SALZBURG. Science meets Fiction, das Science-Fiction-Festival in Salzburg, geht in die dritte Runde. Vom 28. September bis 10. Oktober setzt die Veranstaltungsreihe wieder Zukunftsentwürfe aus Kunst und Kultur und wissenschaftliche Erkenntnisse in Beziehung zueinander. Wissensstandort Salzburg entwickeln „Die Stadt hat sich die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Unterschiedliche Injektionskanülen für Substrate, die bei der Mitochondrien-Respirometrie zur Stimulation der Immunzellen eingesetzt werden.
2

Uni Innsbruck
Depression und Energiestoffwechsel, wie hängt das zusammen?

TIROL. Jeden 1. Oktober findet jährlich der europäische Tag der Depression statt, um auf die Erkrankung aufmerksam zu machen. Seit Anfang diesen Jahres forscht  Alexander Karabatsiakis am Institut für Psychologie der Universität Innsbruck zu der Thematik und untersucht die biologischen Veränderungen im körpereigenen Energiesystem, den Mitochondrien. Depression und Energiestoffwechsel, wie hängt das zusammen?Alexander Karabatsiakis sucht als Molekularbiologe und Systemischer...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
7

Wissenschaftswerkstatt an der Sport MS Weiz

Die Schüler der Sport MS Weiz führten vergangene Woche naturwissenschaftliche Experimente in Kooperation mit der Kaiserschild Stiftung durch. Die 3b Klasse der Sport MS Weiz ist mit vollem Elan in das neue Schuljahr gestartet. Strenge Hygienemaßnahmen haben es erlaubt, dass die Wissenschaftswerkstatt der Kaiserschild Stiftung zu Gast sein konnte. 
In der ersten Schulwoche wurde täglich experimentiert und zu den Themen Mathematik, Optik, CSI und Astronomie geforscht. Besonders beeindruckt...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Auch Bezirkschefin Susanne Schaefer-Wiery (3.v.l.) stattete dem Wissensraum am Siebenbrunnenplatz schon einen Besuch ab.
2

Margaretner Wissensraum
Wissenschaft für Groß und Klein

Beim Margaretner Wissensraum am Siebenbrunnenplatz kann jeder einmal tüfteln, forschen und experimentieren. MARGARETEN. Das Science Center Netzwerk verwandelt mit seinem Projekt "Wissens°raum" leerstehende Lokale in eine Wissenschafts-Werkstatt. Seit knapp zwei Jahren gibt es den Wissensraum nun in Margareten (Rein-prechtsdorfer Straße 1c) . Alle, die neugierig auf Wissenschaft und Technik sind, können vor Ort tüfteln, forschen und experimentieren. Das Alter spielt keine Rolle, der...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.

Digitaler Donnerstag
Podcast – Uni Innsbruck, Politik Wissen

Bei uns gibt es eine kompakte Zusammenfassung der besten Tiroler Podcasts und was sie ausmachen. Teil 6: Politik Wissen der Uni Innsbruck Um was geht es?Schon einmal haben wir beim Digitalen Donnerstag einen Podcast der Universität Innsbruck vorgestellt, dieses Mal geht es allerdings um den Podcast des Instituts für Politikwissenschaft. Die Themen behandeln die Bereiche Politik, Macht, Krieg und Frieden. Die GesprächspartnerInnen ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen und geben...

  • Tirol
  • Lucia Königer
18

IST Austria
Experimente sind "total cool"

Volksschüler ließen im Rahmen des Sommercampus mit Forschern des IST Austria Raketen starten. MARIA GUGGING (bs). "Das ist total cool!", freuen sich Penny (8), Laura (9) und Nina (9) von der Physik-Gruppe. Mit ihrem ersten Experiment mit Essig und Natron sind sie schon mal zufrieden. Von Kathrin Pauser vom Institute of Science and Technology Austria haben sie gerade die physikalischen Hintergründe erklärt bekommen, nun werden aus leeren Plastikflaschen kleine Raketen gebastelt, die am...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
3

Wurde das Universum erschaffen?
Das Universum ist gigantisch und beeindruckend. Wie kam es ins Dasein?

Das Universum ist gigantisch und beeindruckend. Wie kam es ins Dasein? Und können wir dem vertrauen, was die Bibel über die Entstehung des Universums sagt? Hier zum Kurzvideo -> Wurde das Universum erschaffen? Wie ist das Universum und das Leben entstanden? „Naturwissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Naturwissenschaft ist blind“ (Albert Einstein). Was Wissenschaftler noch sagen: Manche denken, Wissenschaftler äußerten sich zu religiösen und theologischen Fragen in...

  • Rohrbach
  • Bernhard Schmid
Andrea Klambauer, die Landesrätin der Salzburger Neos (re.) in den Bezirksblätter Sommergesprächen mit Chefredakteurin Julia Hettegger.
Video

Sommergespräch
Aus Träumen wird Forschung

VIDEO: Andrea Klambauer, die Landesrätin der Salzburger Neos, hat im Bezirksblätter-Studio Platz genommen. Sie ist die vierte Gesprächspartnerin bei den diesjährigen Sommergesprächen. SALZBURG. Heuer stellen die Bezirksblätter die Sommergespräch unter das Motto „Träum dein Salzburg“. Mit den Salzburger Landespolitikern sprechen wir über deren Träume und Vision für unser Bundesland. Ressorts, die Visionen brauchen Im Interview verrät Landesrätin Andrea Klambauer welchen Traumberuf sie...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Erstaunliche Innovationen mit Äpfeln, Nüssen und Kräutern am MCI.
2

MCI
Neue Geschäftskonzepte in Sachen Nachhaltigkeit

TIROL. Bereits seit April 2018, läuft das Interreg Alpine Space-Projekt AlpBioEco, das neue und besonders nachhaltige Geschäftsmodelle in der Bioökonomie erschließen möchte. Von Anfang an dabei war eine interdisziplinäre Forschergruppe des MCI. Man untersucht dabei Geschäftsmodelle auf der Basis von Äpfeln, Nüssen und Alpenkräutern. Jetzt kann man schon spannende Zwischenergebnisse präsentieren.  Entwicklung von Geschäftskonzepten mit hohem NachhaltigkeitsanspruchIn den Laboren des MCI...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Postdoc Nicole Amberg forscht im Team von Simon Hippenmeyer an der genetischen Analyse der Entwicklung des zerebralen Kortex (menschliche Großhirnrinde).
2

IST Austria
Frauen in der Forschung

In Forschung und Technik sind Frauen nach wie vor unterpräsentiert. Über Vorbilder und Inspiration. MARIA GUGGING. Am 25. Juli dieses Jahres wäre Rosalind Franklin 100 Jahre alt. Obwohl durch ihre Forschung die Doppelhelix der DNA entdeckt wurde, ist ihr Name nicht allgemein bekannt. Den Nobelpreis erhielten James Watson und Francis Crick, die ohne Franklins Wissen ihre Forschungsergebnisse benutzen. Rosalind Franklin starb relativ früh nach ihrer Entdeckung der Doppelhelix an...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Während der Sommerferien bietet die Uni Innsbruck rund 50 Kurse für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren an.
2

Science Holidays
Restplätze für Nachwuchs-NaturforscherInnen

TIROL. Junge NachwuchsforscherInnen können sich immer noch für die Science Holidays der Uni Innsbruck anmelden. Ein weiteres spannendes Programm neben der alljährlichen Kinder-Sommer-Uni. In den Workshops zu den Themenschwerpunkten Wald, Wasser und Wiesen im August und September sind noch Restplätze für junge NaturforscherInnen frei.  Welche Plätze sind noch frei?Während der Sommerferien bietet die Uni Innsbruck rund 50 Kurse für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren an. Aber...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
2

Simone Kaar
Vorderweißenbacherin erhält Paul-Riebensahm-Preis

VORDERWEISSENBACH. Jährlich wird der beste Vortrag eines jungen Wissenschaftlers von der Arbeitsgemeinschaft für Wärmebehandlung und Werkstofftechnik e.V. (AWT) mit dem mit 2.000 Euro dotierten Paul-Riebensahm-Preis ausgezeichnet. Simone Kaar (27) aus Vorderweißenbach konnte mit ihrem Vortrag im Rahmen des 75. Härtereikongresses in Köln die Jury von der Qualität ihrer Arbeit überzeugen und erhielt den begehrten Preis. Lebendiger, offener PräsentationsstilDie Metallurgin präsentierte dem...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Ein Team aus Wissenschaftlern ging verschiedene Szenarion durch, wie sich die Plastikverschmutzung in den Meeren entwickeln könnte.
2

Uni Innsbruck
Plastikverschmutzung der Meere bekämpfen

TIROL. Ein internationales Forscherteam um den Innsbrucker Wissenschaftler Martin Stuchtey stellte kürzlich methodische Grundlagen vor, um der Plastikverschmutzung der Meere entgegen zu treten. Im Fachmagazin Science wurde das Ergebnis der Überlegungen vorgestellt.  Der Kampf gegen die PlastikwelleDie Untersuchungen der internationalen WissenschaftlerInnen ergaben sechs mögliche Szenarien zur Bekämpfung der Plastikverschmutzung der Meere. Sie basieren jeweils auf unterschiedlichen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Experten nehmen Jugendliche und junge Erwachsene mit auf einen Streifzug durch den Biosphärenpark Wienerwald mit.
1 3

Jugend entdeckt Wissenschaft
Science Summer im Biosphärenpark Wienerwald

An drei Thementagen sollen Jugendliche und junge Erwachsene, einen Einblick in naturwissenschaftliche Berufs- und Forschungsfelder im Biosphärenpark Wienerwald erhalten und neue berufliche Perspektiven näher kennenlernen. WIEN. Experten der Österreichischen Bundesforste, des Forst- und Landwirtschaftsbetriebs der Stadt Wien und der Koordinationsstelle für Fledermausschutz in Österreich nehmen Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren mit auf einen Streifzug durch den...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Gefundene römische Münzen, Foto: Franz Hauser
3

Den Römern auf der Spur
Eine Forschungs- und Lehrgrabung in Königswiesen bei St. Georgen im Attergau

Tag der offenen Ausgrabung: Di, 21. Juli 2020, 13-17 Uhr, Führungen 14 und 16 Uhr (nur bei Schönwetter) Zwischen 29. Juni und 23. Juli 2020 herrscht auf einer ansonsten beschaulichen Wiese in Königswiesen bei St. Georgen im Attergau reger Betrieb. 12 Studierende der Universität Salzburg lernen hier die Grundlagen der modernen Archäologie. Wie werden welche Werkzeuge sinnvoll und effizient eingesetzt, was sind Schichteinheiten, wie werden diese beschrieben und dokumentiert? Die...

  • Vöcklabruck
  • Franz Hauser
MCI Student Dominik Huber mit Dr. Barbara Empl, Leiterin Darbo Qualitätsmanagement.

MCI
Studienplätze für „Lebensmitteltechnologie & Ernährung“

TIROL. Das MCI bietet einige außergewöhnliche Studiengänge an, so auch "Lebensmitteltechnologie & Ernährung“. Hier wird Wissenstransfer aber auch Praxiserfahrung geboten. Dies ist durch die vielen Forschungsprojekte und Studienkooperationen mit renommierten Unternehmen möglich.  Modernes, zukunftsorientiertes StudiumMit dem MCI-Master in „Lebensmitteltechnologie & Ernährung“ hat man am Ende einen modernen und zukunftsorientierten Abschluss in der Tasche. Arbeit findet man als...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bootcamp-Organisatorin Sandra Stromberger von der Initiative Industry Meets Makers, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Industriellenvereinigung NÖ-Präsident Thomas Salzer und Hannes Raffaseder, Chief Research and Innovation Officer der FH St. Pölten.

Future Tech Bootcamp
Virtuelles Brainstorming für die Technologien von Morgen

Kreative „digital Makers“ und VertreterInnen aus der Industrie entwickelten von 29. Juni bis 2. Juli Ideen und Projekte rund um Internet of Things (IoT), Radar- Technologie, erneuerbare Energien und künstliche Intelligenz (AI). ST. PÖLTEN / NÖ (pa). Von 29. Juni bis 2. Juli fand mit der Unterstützung durch die IV-Niederösterreich das zweite Future Tech Bootcamp der Initiative „Digital Makers Hub“ statt – aufgrund der Corona-Veranstaltungsregeln heuer nicht an der Fachhochschule St. Pölten,...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.