Kommentar
Tschuldigung, der wår aufg‘legt!

Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten.
  • Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten.
  • Foto: Regionalmedien Austria
  • hochgeladen von Peter Michael Kowal

Die deutsche Regierung sprach eine Corona-Reisewarnung für ganz Österreich aus, nicht jedoch für Kärnten. Ein (nicht ganz ernst gemeinter) Kommentar zum „Fundstück der WOCHE“, ein Posting eines gewissen Marco Pogo in sozialen Netzwerken.

Exakt vor einer Woche sprach die Bundesregierung Deutschlands eine Corona-Reisewarnung für ganz Österreich aus – mit Ausnahme von Kärnten. Ein Umstand, der in sozialen Netzwerken zur Veröffentlichung kurioser und skurriler Gedankengänge führte. Das „Fundstück der WOCHE“ ist ein Posting eines gewissen Marco Pogo, der auf Twitter wörtlich mitteilte: „Es gäbe abseits von Corona so viele Gründe, Kärnten in eine Reisewarnung miteinzuschließen: Villacher Fasching, GTI-Treffen, Fête Blanche …“ Auf Facebook fügte er diesem Posting hinzu: „Tschuldigung Kärnten, der wår aufg‘legt!“

Wer ist Marco Pogo?

Wie? Marco Pogo? Noch nie gehört? Zur Aufklärung: Hinter diesem „Künstlernamen“ steckt ein gewisser Dominik Wlazny, seines Zeichens Musiker, Arzt und Politiker der Bierpartei Österreich (nachzulesen in der Online-Enzyklopädie „Wikipedia“). Diese Bierpartei kam bei der Wahl in Wien zuletzt auf 1,8 Prozent der Wählerstimmen.

Humorvolles Gemüt

Nachdem das Gemüt von uns Kärntnern mit Humor gespickt ist, wäre es maßlos übertrieben, dem lieben Herrn Marco Pogo Kärnten-Bashing zu unterstellen. Seine politische Herkunft lässt jedoch eine Schlussfolgerung zu: Offensichtlich griff Herr Pogo vor dem Verfassen dieser Zeilen wohl kaum zu einer Flasche alkoholfreien Biers. Um im Wahl-Jargon zu bleiben: Bei dieser These handelt es sich um eine „Hochrechnung“ innerhalb der „Schwankungsbreite“: Tschuldigung Marco Pogo, der wår aufg‘legt!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen