Anzeige

Tonnenweise Kekse

8Bilder

„Die Freude, die man hier erlebt, ist schon außergewöhnlich“, sinniert Stephan Kern, bei der Wietersdorfer Gruppe verantwortlich für den Bereich Kommunikation, als er die fertigen Kekse in die nächste Dose sortiert. „Und sie regt auch ein wenig zum Nachdenken, weil den Menschen hier Kekse reichen, um wirklich große Freude zu erleben. Vielen Menschen draußen reichen noch so intensive Unterhaltungen und Bespaßungen nicht…“
Gemeinsam mit seinen Kollegen, der Personalentwicklerin Petra Strugger und dem Verantwortlichen für den Geschäftsbereich Beton Stefan Hunger ist er in der Beschäftigungswerkstätte der Lebenshilfe in der Morogasse in Klagenfurt im Rahmen des VZ Adventkalenders zu Gast. Gemeinsam mit den KlientInnen, die hier arbeiten und betreut werden, backen sie heute kiloweise Weihnachtskekse.
„Kekse backen ist eine wunderschöne Weihnachtstradition. Es ist eindrucksvoll zu sehen, mit welcher Freude die hier betreuten Menschen ihre Fähigkeiten entfalten können und wie sie nach ihren Talenten gefördert werden“, so Hunger, der aus dem Verständnis heraus, als Unternehmen auch Teil der Gesellschaft zu sein, mitgekommen ist. „In jedem Menschen steckt ein kleiner Schatz; der eine ist gut beim Backen, der andere gut beim Essen, stimmt’s Felix?“, lacht er.
„Felix schlaf nicht“, ruft Nadine, die mit großem Eifer Marmelade zwischen die Mürbteigkekse streicht. Und dann ist schon wieder ein Blech fertig verziert mit dunkler und heller Schokolade und reichlich Streuseln. Das kommt dann zum Trocknen und Kühlen hinaus in die Garage. So kühlen die gebackenen kleinen Kunstwerke rasch ab und können gleich schon in den vorbereiteten Dosen verstaut werden. Es ist ein intensiver und produktiver Tag, wenn sich die Produktivität heute auch etwas anders bemisst, als bei den Wietersdorfern sonst üblich…

Bildgalerie
weitere Informationen: Verantwortung zeigen!

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen