21.03.2017, 14:18 Uhr

Rotes Kreuz warnt vor betrügerischen Spendensammlern

Zur Zeit läuft in ganz Kärnten keine Sammelaktion, informiert das Rote Kreuz (Foto: Raimond Spekking / wikipedia)

Im Raum Klagenfurt gibt seit dem Wochenende ein Mann mit einer Rot-Kreuz-Jacke vor, Spenden für das Rote Kreuz zu sammeln.

KLAGENFURT. Das Rote Kreuz warnt vor einem falschen Spendensammler im Raum Klagenfurt. Der Mann ist mit einer Rot Kreuz Jacke bekleidet und gibt seit dem Wochenende vor, Spenden zu sammeln. Das Rote Kreuz weist ausdrücklich darauf hin, dass zur Zeit in ganz Kärnten keine Spendensammel-Aktion läuft.

Bargeld wird nicht gesammelt

Mitarbeiter des Roten Kreuzes nehmen auch keine Bargeldspenden an der Haustüre entgegen. Sie sind mit einer vollständigen Uniform bekleidet, können sich ausweisen und sind mit Tablets ausgestattet. Vor einer Spendensammel-Aktion des Roten Kreuzes wird auch die Bevölkerung auch durch die Medien informiert. Bargeld wird jedoch niemals eingesammelt.

Das Rote Kreuz bittet alle Spender, die bereits auf den falschen Spendensammler herein gefallen sind, aber auch jene Personen, die nur um Spenden gebeten wurden, den Vorfall bei der nächsten Polizeidienststelle zur Anzeige zu bringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.