11.10.2016, 09:17 Uhr

"Equal Pay Day" fällt in Kärnten auf morgen

In Kärnten fällt der "Equal Pay Day" auf den 12. Oktober (Foto: Pexels)

Heute ist österreichweiter "Equal Pay Day". In Kärnten fällt er auf den 12. Oktober.

KÄRNTEN. Der "Equal Pay Day" - es ist der Tag, ab dem Frauen statistisch gesehen bis Jahresende gratis arbeiten - fällt in Kärnten auf den 12. Oktober, in Österreich auf heute (11. Oktober).
Laut Statistik Österreich beträgt der Einkommensunterschied zwischen Männern und Frauen in Kärnten 10.334 Euro - das sind 21,90 Prozent. Besonders groß ist dieser Unterschied in den Bezirken Spittal, Villach Land und Villach Stadt.


Datenbasis: Durchschnittliche Jahres-Bruttobezüge der ArbeitnehmerInnen mit ganzjährigen Bezügen und Vollzeitbeschäftigung.

Die Gründe

Ein Grund für diese Einkommensschere ist, dass unbezahlte Arbeit (z. B. Haushaltsarbeit, Kinderbetreuung, Pflege älterer Menschen) immer noch zu 75 Prozent von Frauen ausgeübt wird - bedeutet weniger Verdienst und später weniger Pension.
Ein weiteres Problem: Vier von fünf Teilzeit-Jobs sind von Frauen belegt. Und Teilzeitbeschäftigung bedeutet nicht nur weniger Gehalt aufgrund verminderter Stundenanzahl. Durchschnittlich ist eine Teilzeitbeschäftigung pro Arbeitsstunde um 22 Prozent schlechter entlohnt.
Gibt es Kinder, wird es noch schwieriger: 86 Prozent der Väter von einem oder mehreren Kindern bis 15 Jahre sind Vollzeit beschäftigt, aber nur 18 Prozent der Mütter. Natürlich spielt hier das Kinderbetreuungsangebot eine wichtige Rolle, das es allerdings noch nicht flächendeckend gibt.

Interessant: Die Reihung der Bundesländer beim "Equal Pay Day" verläuft nahezu gleich wie jene des Angebotes an Kinderbetreuungsplätzen, die mehr als neun Stunden geöffnet haben (siehe Tabelle unten).

"Equal Pay Day" nach Bundesländern:


Quelle: AK OÖ

Anteil der Kindergärten:

Oberösterreich: 26,3 %
Vorarlberg: 28,5 %
Tirol: 33,9 %
Steiermark: 44,6 %
Niederösterreich: 46,6 %
Salzburg: 51,7 %
Burgenland: 53 %
Kärnten: 54,6 %
Wien: 97,7 %
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.