Corona-Update
Geschlossen, abgesagt, verschoben - Zusammenhalt in der Stadt

2Bilder

Basketballspiele doch abgesagt, Museen geschlossen, Terminabsagen und Verschiebungen in Babenbergerhalle und Raiffeisensaal. Schulen bereiten sich auf Schließungen vor

KLOSTERNEUBURG. Jede Maßnahme, die zur Prävention und zur Minimierung des Ansteckungsrisikos mit Covid-19 beiträgt, wird ergriffen, betont Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager. Die Stadtgemeinde hat die Hygienemaßnahmen verschärft. Sie hält sich an die Empfehlungen und Vorgaben der zuständigen Landes- und Bundesinstitutionen.Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager: „Wir bewerten die Situation täglich neu und sind mit den zuständigen Stellen und Experten, der Bezirkshauptmannschaft, der Ärzteschaft, dem Roten Kreuz und Blaulichtorganisationen in ständigem Austausch.“ Die Stadtgemeinde ist bereits seit Bekanntwerden der ersten Fälle in Norditalien im Dialog mit Einsatzorganisationen und Experten.

Zusammenhalt in der Stadt

Dem Bürgermeister ist es ein Anliegen, umsichtig zu agieren. Er appelliert an die Vernunft, vor allem jedoch Zusammenhalt: „Achten Sie bitte auf Nachbarn, vor allem ältere Menschen, die alleinstehend sind. Es gibt in Klosterneuburg viele abgeschiedene Liegenschaften und Häuser in Sonderlagen. In einer Situation, wie wir sie gerade erleben, sollte vermehrt Augenmerk darauf gelegt werden, dass sich niemand alleine fühlt und jeder mit den zuständigen Stellen in Kontakt treten kann.“
Dass der soziale Austausch funktioniert, merkt man an vielen Hilfsangeboten unter anderem auf Facebook: von "Ich biete euch an auf Kinder aufzupassen" bis zu "Wer betroffen ist und nicht mehr mit dem Hund gehen kann, ich übernehme Gassi-Dienste".

Veranstaltungen

Veranstaltungen der Stadtgemeinde in der Babenbergerhalle mit mehr als 100 Personen sind gemäß aktuellem Erlass des Sozialministeriums für den Zeitraum bis Anfang April abgesagt oder verschoben (Übersicht s. unten) . Der Italienische Markt auf dem Rathausplatz, der für 15. bis 18. April geplant war, ist abgesagt.
Nach den ersten Veranstaltungsabsagen und Verschiebungen in der Babenbergerhallesind nun weitere Institutionen den Empfehlungen der Bundesregierung im Hinblick auf die Eindämmung des Corona-Virus gefolgt.  Das Museum Gugging bleibt bis voraussichtlich 3. April geschlossen.

Stift Klosterneuburg

Auch der Kulturbetrieb des Stiftes Klosterneuburg ist ab heute Donnerstag, 12. März, geschlossen - bis vorläufig Freitag 3. April 2020.
Die Schließung umfasst sämtliche in diesen Zeitraum fallenden Veranstaltungen wie Ausstellungseröffnungen, Führungen und Kunstvermittlungsformate.
Der Betrieb des Weingutes sowie der Vinothek des Stiftes Klosterneuburg bleibt hingegen vorerst aufrecht.
Eingeschränkter Betrieb herrscht in der Stiftskirche Klosterneuburg. Sie bleibt zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet. Die Sonntagsgottesdienste müssen aufgrund der 100-Personen-Regel jedoch abgesagt werden. Die Erzdiözese Wien weist darauf hin, auf weniger frequentierte Gottesdienste an Wochentagen und über Medien auszuweichen.

Abgesagt ist auch der Kreuzweg am Freitag, 13. März 2020 (17:30 Uhr),
die heiligen Messen am Samstag, 14. März 2020 (18:00 Uhr), und
am Sonntag, 15. März 2020 (9:00 Uhr, 11:00 Uhr und 18:00 Uhr), sowie
die Vesper am Sonntag, 15. März 2020 (17:30 Uhr),
in der Stiftskirche Klosterneuburg sind abgesagt!
Normaler Betrieb
Die Messen am Donnerstag, 12. März 2020 (6:30 Uhr und 8:00 Uhr),
am Freitag, 13. März 2020 (6:30 Uhr und 8:00 Uhr),
am Samstag, 14. März 2020 (6:30 Uhr), und
am Montag, 16. März 2020 (6:30 Uhr und 8:00 Uhr),
finden statt. "Ein besonderes Anliegen ist es, für alle Kranken und Pflegenden zu beten. Alle sind dazu eingeladen, auch außerhalb der Gottesdienstzeiten Kirchen zum persönlichen Gebet aufzusuchen", appelliert das Stift.

Sport - Happyland geschlossen

Gesperrt ist nun doch auch das Happyland. Die Basketball-Liga hat, nachdem zunächst beschlossen war die Spiele ohne Publikum durchzuführen, den Spielbetrieb nun gänzlich unterbrochen. Das Frauenlauftraining jeden Mittwoch ist ebenfalls bis auf weiteres abgesagt, der 1. USC Klosterneuburg unterbricht seinen Trainingsbetrieb bis Anfang April, Spiele der Wasserball-Liga finden nicht mehr statt.

Autor:

Angelika Grabler aus Klosterneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen