3. Juni 2018: Frauen an den Start

Lauftrainer Werner Schrittwieser mit Sonja Görlich, Sofia Hofbauer-Hofmann, Katharina Karner, Nina Kellner und Ines Eder, Event Veranstalterin Victoria Grünhut, Birgit Strohmayr
  • Lauftrainer Werner Schrittwieser mit Sonja Görlich, Sofia Hofbauer-Hofmann, Katharina Karner, Nina Kellner und Ines Eder, Event Veranstalterin Victoria Grünhut, Birgit Strohmayr
  • hochgeladen von Heinz Riedmüller
Wo: Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 Grafenegg auf Karte anzeigen

Zum zweiten Mal findet der von Kuksport veranstaltete und vom Sport.Land.NÖ sowie der Marktgemeinde Grafenegg unterstützte Frauenlauf vor der spektakulären Kulisse von Schloss Grafenegg statt. Auch heuer wieder dabei: Konzert und Modeschau. Die Veranstaltung startet am 3. Juni ab 8.00 Uhr. 

Der Rundkurs des Frauenlauf Grafenegg bietet ein spektakuläres Ambiente im wunderschönen Schlosspark - entlang an allen Sehenswürdigkeiten, vorbei an den Highlights wie dem Schloss Grafenegg, dem Wolkenturm oder dem idyllischen Gartenpavillon. 

Die Läuferinnen erwartet neben dem sportlichen Ereignis auch ein attraktives Programm und viele Goodies: Zur Entspannung Physio und Massage, in trendigen Starterbags finden sich Getränke, Gastro-Gutscheine von Mörwald, Obst, Müsliriegel und vieles mehr! Darüber hinaus: Für alle, die sich bis 15. April 2018 anmelden, gibt es ein hoch qualitatives Laufshirt und eine Kappe gratis!

Neben den Erwachsenenläufen mit 2,5, fünf oder zehn Kilometer finden zwei Kinderläufe über 500 oder 1.000 Meter statt. Zusätzlich:  großer Kidspark mit Riesenrutsche, Hüpfburg, Bastel- und Malstation. Kinderbetreuer sorgen vor Ort für Unterhaltung. Modeschau, Tombolaverlosung, Kosmetikberatung von Ringana, Tipps von Mental- und Lauftrainern, gemeinsames Aufwärmen mit Running Schritti uvm. runden den Event ab!

Live im Wolkenturm wird ein österreichischer Chartstürmer zu sehen sein, gleich danach gibt es die große Siegerehrung mit Pokalne und Medaillen für alle!
Übrigens: Der 2. Frauenlauf Grafenegg unterstützt mit jedem gelaufenen Kilometer die NÖ Institution „Hilfe im eigenen Land“.


Hier geht's zur Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen