09.09.2014, 16:58 Uhr

Licht, Farbe und Programm

Leo Faltus setzt Farbakzente in der Volkshochschule Krems und präsentiert das neue Herbstprogramm 2014. (Foto: Foto: Necker)

Leo Faltus, Leiter der Volkshochschule Krems informiert über das breite Angebot im Herbst 2014.

KREMS (don). Es weht ein frischer Wind in der Volkshochschule (VHS) in Krems. Mit Leo Faltus, der seit März 2013 die Einrichtung leitet, wurde das Erscheinungsbild der Räumlichkeiten in Angriff genommen. Mit neuer Wandfarbe, die mit dem Denkmalschutzamt abgestimmt wurde sowie Lichtsysteme von Heinz Svehla für den Empfangsraum und die Gestaltung des 'Eingangstunnel', der von der Oberen Landstraße in den Fellnerhof und zur Volkshochschule führt. "Wir wollen uns frisch und freundlich präsentieren. Unsere Teilnehmer sollen sich hier wohl fühlen. Außerdem werden auch Akzente mit Farbpunkten gesetzt", so Faltus. Mit der Firma Beschichtungen Polt möchten wir eine Art roten Teppich legen, der bereits in der Fußgängerzone beginnt und in den Fellnerhof leitet.

Im Fokus: VHS
"Einer Umfrage zufolge, haben die meisten jungen Leute bis 25 keine Ahnung was die Volkshochschule bietet, der Rest glaubt es handelt sich um eine Lehrerfortbildungsanstalt. Erst 35-Jährige wissen was gemeint ist, nämlich dass hier jeder etwas findet, um seinen Wissenshorizont zu erweitern oder sich Gutes zu tun", informiert Faltus.

Herbstsemester 2014
Das Angebot für das Herbstsemester präsentiert sich auf 44 Seiten umfangreich und vielfältig. So können Interessierte zum Beispiel ab dem 22. September 2014 die Berufsreifeprüfung an der VHS machen. Dabei sind die Gegenstände Deutsch, Mathematik und Englisch plus ein Sachgebiet zu absolvieren.
Stolz ist der Leiter auch auf eine Serie, die in der Rubrik Reisen angeführt ist . Diese bringt wissenswertes über vier, internationale Reiseziele, in Englischer Sprache und von herausragenden Köpfen per Video vorgestellt.
Vorträge von Hans Angerer zum 1. Weltkrieg, die sich auf drei Säulen stützen: Politik, einfache Bürger in Krems und was war sonst noch los.
Um auch das Interesse der Jugend zu wecken, werden am 30. Oktober faszinierende Berufe vorgestellt. Dazu zählen Musical-Darstellerin, Universitäts-Assistent und Fluglotse.
Das komplette Programm erhalten Sie direkt in der Volkshochschule. Zahlreiche Termine finden Sie auf www.meinbezirk.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.