Telefonseelsorge sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

Leiter Gerhard Darmann und langjährige Mitarbeiterin Gudrun Köck haben für die Anrufer ein offenes Ohr.
2Bilder
  • Leiter Gerhard Darmann und langjährige Mitarbeiterin Gudrun Köck haben für die Anrufer ein offenes Ohr.
  • Foto: Erzdiözese Salzburg
  • hochgeladen von Hannah Kuranda

SALZBURG. Die Telefonseelsorge sucht aktuell nach neuen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen.

„Der zweijährige Ausbildungsprozess in der Gruppe stellt eine große Bereicherung dar - fachlich wie persönlich“, sagt Gerhard Darmann, Leiter der Telefonseelsorge Salzburg. In dieser Ausbildungszeit werden die angehenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Telefonberatung der Telefonseelsorge sowie in die Telefon- und Chatberatung der kids-line eingearbeitet. Gefragt sind Menschen mit Empathie und der Bereitschaft, sich ehrenamtlich für die gute Sache einzusetzen: „Menschen, die sich bei der Telefonseelsorge oder kids-line melden, sehnen sich nach einer mitfühlenden Stimme, einem zugewandten Gegenüber. Alle, die bei uns mitarbeiten, sind bereit, etwas von ihrer freien Zeit zu schenken“, so Darmann. „Im Dienst bei der Telefonseelsorge und kids-line bekommt man auch sehr viel zurück, das bestätigen viele MitarbeiterInnen aus ihrer Erfahrung im Dienst“, sagt der Leiter der Telefonseelsorge Salzburg.

Die Ausbildung startet im September 2019. Der Abschluss erfolgt im Juni 2021. Die Ausbildungsplätze sind begrenzt.
Bewerbungen bitte bis zum 28.06. 2019 an: Mag. Gerhard Darmann, Leiter der Telefonseelsorge und kids-line Salzburg.
5010 Salzburg, Pf 5 bzw. an: gerhard.darmann@ts142.at
Nähere Informationen und der Bewerbungsbogen finden Sie auch auf der Homepage der Telefonseelsorge unter www.ts142.at.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Mag. Gerhard Darmann: Tel. 0662-627703 DW 13 oder 0676-87461420

Leiter Gerhard Darmann und langjährige Mitarbeiterin Gudrun Köck haben für die Anrufer ein offenes Ohr.
Die Beratung der Telefonseelsorge ist anonym, vertraulich und kostenlos.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen