Ein Grabstein für Levi

Levi.........Ruhe in Frieden!

Eine tragische Geschichte, die das Leben schreibt.

Levi wird am 7.12.2012 in Flarchheim/Deutschland mit Tuberöse Sklerose geboren. Im Alter von 4 Monaten bekommt Levi starke Anfälle und wird mit Medikamenten behandelt, so dass er vorerst 4 Monate lang keine Anfälle mehr hatte.

Alles hatte den Anschein, als würde es mit Levi nun bergauf gehen. Im Juni 2014 wurde ein MRT durchgeführt, der niederschmetternde Befund: Viele Stellen seines kleinen Körpers waren mit Tumoren versehen. (Herz, Niere, Auge, Gehirn.)

Am 14.07.2014 hatte Levi in der Nacht Hunger, er bekam zu essen und trinken und ging dann wieder schlafen. Um 07:30 in der Früh wollen seine Mutter, die Tochter sowie der Vater, Levi aufwecken, aber Levi liegt tot in seinem Bettchen.

Levi ist im Alter von nur 19 Monaten, in der Nacht zu den Sternen gereist.

Die finanzielle Last erdrückt die Eltern zusehends, aufgrund des tragischen Verlustes ihres Sohnes und der langen Trauer verlieren beide auch noch ihre Arbeit. Die Rechnung des Bestattungsinstitutes konnte von Levis Eltern bisher nicht bezahlt werden, weil Ihnen einfach das Geld dafür fehlt.

Lukas Vavra aus Wien wurde auf das Schicksal der Familie aufmerksam, schloss sich mit Levis Mama kurz und richtete bei GoGetFunding ein Spendenkonto ein, mit dem Ziel, dass die Eltern von Levi den Grabstein ihres kleinen Engels bezahlen können.

Auf dieser Seite (GoGetFunding) kann jeder, zu jeder Zeit sehen, wie viel bisher gespendet wurde, jeder Euro geht 1:1 an Levis Mama.

Lukas:“ Ich bitte euch aus tiefsten Herzen, zeigen wir der Familie, was Hilfe und Nächstenliebe bedeutet, wir können zwar ihren Sohn nicht mehr lebendig machen, aber ihre finanzielle Not lindern, dass sie wenigstens den Grabstein ihres Sohnes bezahlen können“!

Bitte helft mit und spendet, auch wenn es nur wenige Euro sind, jeder Cent zählt!
Der komplette Betrag, der auf dieser Hilfsseite gespendet wird, erreicht die Mutter von Levi, auch wenn der erforderlich Betrag bis zum angestrebten Zeitpunkt nicht erreicht werden sollte.

Die Gebühren für PAYPAL übernimmt Lukas Vavra selber.

So bitten wir euch um eure Hilfe für Levis Eltern.

Sich der Armen und der Dürftigen zu erbarmen, bringt Gottes Segen.

„Wohl dem, der sich des Schwachen annimmt; zur Zeit des Unheils wird der Herr ihn retten“.

(Psalm 41,1 )

Hier geht es zum Spendenkonto
http://gogetfunding.com/project/levi-s-grave-stone
(Leider gibt es diese Seite nur auf englisch, wir helfen gerne bei evtl. Problemen)

Hier geht es zu Levis Gedenkseite:
http://www.gedenkseiten.de/levi/

Vielen Dank an alle, die helfen wollen, im Namen von Levis Eltern, Lukas Vavra und mir.

Rainer Mairhofer, Thiersee.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen