Stadtfeuerwehr Kufstein
Brandneues Tanklöschfahrzeug kann's auch "technisch"

Stadtfeuerwehr-Kommandant Hans-Peter Wohlschlager mit Bgm Martin Krumschnabel vor dem neuen Tanklöschfahrzeug.
2Bilder
  • Stadtfeuerwehr-Kommandant Hans-Peter Wohlschlager mit Bgm Martin Krumschnabel vor dem neuen Tanklöschfahrzeug.
  • Foto: Stadtfeuerwehr Kufstein
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

Neues Tanklöschfahrzeug für die Stadtfeuerwehr Kufstein – 3.000 Liter Wasser, 100 Liter Schaummittel – ersetzt 1990-er Baujahr.

KUFSTEIN (red). Als Austausch für das bestehende Tanklöschfahrzeug (TLFA) mit Baujahr 1990, das seit nunmehr beinah 30 Jahren seinen Dienst versehen hat, schaffte die Stadtfeuerwehr Kufstein einen nagelneuen Ersatz an.
Das Fahrzeug wurde zum größten Teil durch Mittel der Stadtgemeinde Kufstein angeschafft. Um den Rest der Gesamtinvestitionssumme finanzieren zu können, gab es eine Förderung durch das Land Tirol.

Auf dem neuesten Stand

Das neue Tanklöschfahrzeug wurde von der Firma Rosenbauer in Linz auf einem Fahrgestell der Marke MAN aufgebaut und entspricht nicht nur der Abgasnorm EURO 6, sondern auch dem Stand der Technik mit zeitgemäßem Equipment.
Mit den nun mitgeführten Schläuchen und Armaturen, Druckbelüftungsgeräten, Stromaggregaten, Beleuchtungskörpern, Pumpen und Wassersauger bietet das Fahrzeug ein Mehr an Können und Sicherheit sowie Bedienungsfreundlichkeit für die ausfahrenden Maschinisten. Die Kabinenausstattung ist eigens auf längere Einsätze ausgelegt.

Zusätzlich zur Normbeladung eines Tanklöschfahrzeuges wird hier nun auch ein weiterer Satz hydraulischer Rettungsgeräte – Schere, Spreizer und Stempel – auf Akku-Basis mitgeführt. Die Feuerwehr ist damit auch für technische Aufgaben während eines Brandeinsatzes gerüstet und hat sich eine Ausfallebene bei laufenden Technik-Einsätzen geschaffen.

Einschulung läuft

Am 19. Dezember konnte das neue Fahrzeug im Werk in Linz-Leonding abgeholt und danach im Beisein von Bürgermeister Martin Krumschnabel in Kufstein in Dienst gestellt werden.
Während die Einschulung der Einsatzkräfte auf das neue Fahrzeug erfolgt, bleibt das bestehende TLFA noch im aktiven Dienst, im Anschluss daran wird der ausscheidende Tank an den Landesfeuerwehrverband Tirol zu dessen weiterer Verwendung übergeben.

Die feierliche Segnung des neuen Tanklöschfahrzeuges wird dann am Freitag und Samstag, den 22. und 23. Mai 2020 – im Rahmen eines Festaktes und Feuerwehrfestes erfolgen.

Stadtfeuerwehr-Kommandant Hans-Peter Wohlschlager mit Bgm Martin Krumschnabel vor dem neuen Tanklöschfahrzeug.
Das neue TLFA der Kufsteiner Stadtfeuerwehr ist bereits in Dienst gestellt, aktuell werden die Mannschaften darauf eingeschult.
Autor:

Sebastian Noggler aus Kufstein

Sebastian Noggler auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.