Eine Stunde Sperre nach Auffahrunfall auf Inntalautobahn

Laut Polizei dürfte Sekundenschlaf Grund für den Auffahrunfall gewesen sein.
  • Laut Polizei dürfte Sekundenschlaf Grund für den Auffahrunfall gewesen sein.
  • Foto: BMI/Egon WEISSHEIMER
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

LANGKAMPFEN. Am 10. November um 5:15 Uhr fuhr ein 18-jähriger Kroate mit seinem PKW auf der A12 in Fahrtrichtung Staatsgrenze, als er aufgrund von Sekundenschlaf im Bereich von Langkampfen auf einen vor ihm fahrenden LKW auffuhr, der von einem 55-jährigen Tschechen gelenkt wurde.
Bei dem Unfall erlitt der PKW-Lenker leichte Verletzungen, der LKW-Fahrer blieb unverletzt, die A12 war für die Dauer der Berge- und Abschleppmaßnahmen für rund eine Stunde gesperrt.

Autor:

Sebastian Noggler aus Kufstein

Sebastian Noggler auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.