"Gesundheitstag" in Kundl

Von links: Thorsten Behrens (Infoeck Wörgl). Dir. Gerald Rinnergschwentner, Frau Trinh Tran. Vorne: Schülerinnen.
  • Von links: Thorsten Behrens (Infoeck Wörgl). Dir. Gerald Rinnergschwentner, Frau Trinh Tran. Vorne: Schülerinnen.
  • Foto: Igz Wörgl
  • hochgeladen von Helene Wendlinger

Das Integrationszentrum Wörgl organisierte gemeinsam mit der neuen Mittelschule Kundl, Infoeck Wörgl und der Frauenärztin Trinh Tran unter dem Motto „Gesundheitstage“ eine Info-Veranstaltung in der Neuen Mittelschule Kundl.

Die Fachärztin für Gynäkologie , Frau Dr. Trinh Tran, besprach mit den Schülerinnen der 3. und 4. Klasse der neuen MS verschiedene frauenspezifische Gesundheitsthemen – wobei dem Thema Verhütung ein besonderer Stellenwert beigemessen wurde. Die Schülerinnen waren sehr konzentriert bei der Sache und fragten viel und interessiert nach. Abschließend teilte die Ärztin Informationsbroschüren zu den angesprochenen Themen aus.

In einer anderen Klasse informierte Thorsten Behrens (INFOECK-WÖRGL) die Schüler in Form eines Workshops zu dem Thema: Sichere Nutzung von Internet und Handy. Medien, wie Internet und Handy, bringen viele sinnvolle und nützliche Funktionen mit sich, die aus dem heutigen (Berufs-)Alltag kaum noch wegzudenken sind. Neben den positiven Eigenschaften gibt es aber leider auch einige negative Aspekte, wie Abzocke, Gewalt oder Kostenfallen. Daneben ist der sorglose Umgang mit persönlichen Daten nicht unproblematisch. Schutz bietet das Kennen der Gefahren und das Erlernen eines verantwortungsvollen Umgangs mit Medien. Der Workshop für Schüler zeigt die Gefahren auf und bietet Ideen an, wie man Neue Medien sinnvoll Nutzen kann. Auch diese Schüler waren sehr interessiert, und es wurde über die „gesunde“ Nutzung von Internet und Handy informiert.

Das Integrationszentrum Wörgl als Regionalprojekt wird diese Angebote auch in anderen Nachbargemeinden kostenlos anbieten. Als nächste Orte sind Kirchbichl und Wörgl geplant.

Autor:

Helene Wendlinger aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.