Im Krankorb von Stahltraverse eingeklemmt

Der 29-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt.
  • Der 29-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt.
  • Foto: Symbolfoto
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

ELLMAU. Am 14. November wurde gegen 13 Uhr auf einer Baustelle in Ellmau per Turmdrehkran und Kraneimer mit Personenbeförderungskorb Beton transportiert. Ein 29-jähriger Portugiese stand im Beförderungskorb und entleerte den Beton aus dem Eimer. Aus unbekannter Ursache begann sich der Kraneimer anschließend zu drehen. Dabei wurde der Arbeiter zwischen einer Stahltraverse und dem Korb kurzzeitig eingeklemmt, wobei er sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzog. Er wurde mit dem Rettungadienst ins Krankenhaus St. Johann i.T. gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen