Justiz-GÖD tagte in Ebbs

35 Personalvertreter der GÖD im Bereich Justiz tagten beim Sattlerwirt.
  • 35 Personalvertreter der GÖD im Bereich Justiz tagten beim Sattlerwirt.
  • Foto: Eberharter
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

EBBS (be). Drei Tage lang waren 35 Personalvertreter der Gewerkschaft öffentlicher Dienst für den Justizbereich in Ebbs zu Gast um an einer bundesweiten Schulung teilzunehmen.
„Wir haben eine Planstellenmisere und wenn es so weiter geht, dann können wir den Service für die Staatsbürger nicht mehr aufrecht erhalten“, sagte der Vorsitzende Gerhard Scheucher. In den letzten acht Jahren gingen 600 Planstellen im Justizbereich der Rechtspfleger, Gerichtsvollzieher und dergleichen verloren und in den kommenden vier Jahren sollten weitere 250 Stellen abgebaut werden. Da jedoch die Polizei aufrüstet kann man davon ausgehen, dass sich die Anzahl der Anzeigen und Strafverfahren erhöhen wird. Damit die Bürger ihre Bescheide in kürzest möglicher Zeit erhalten, ist eine Aufstockung dieser Beamtenschaft nötig.

Autor:

Sebastian Noggler aus Kufstein

Sebastian Noggler auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.