UPDATE: Einbruchsdiebstahl in Apotheke in Kufstein – Verdächtige gefasst

Die Polizeiinspektion Kufstein hat nun zwei Verdächtige ausgeforscht.
  • Die Polizeiinspektion Kufstein hat nun zwei Verdächtige ausgeforscht.
  • Foto: ZOOM.Tirol
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

KUFSTEIN (red). Am 27. April um 3:40 Uhr zwängten bisher unbekannte Täter die beiden Schiebetüren des Eingangs zu einer Apotheke in Kufstein gewaltsam so weit auseinander, dass sie in weiterer Folge in das Objekt gelangen konnten.

Die Täter brachen laut Polizei zielgerichtet in der Dunkelheit einen versperrten Schrank auf, stahlen daraus verschiedene Drogenersatzstoffe und verließen die Apotheke sofort wieder.
Die offene Registrierkasse im Verkaufsraum und andere Medikamente ließen die Täter unberührt.

UPDATE: Verdächtige ausgeforscht

Aufgrund umfangreicher Ermittlungen durch Beamte der Polizeiinspektion Kufstein konnten nun ein 31-jähriger bosnisch-herzegowinischer Staatsbürger und ein 29-jähriger Österreicher, beide aus dem Bezirk Kufstein, als Täter ausgemittelt werden. Nach Abschluss der Ermittlungen werden beide Männer an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen