Ausforschung

Beiträge zum Thema Ausforschung

Lokales

Fahrrad-Ersatzteildiebstahl: Geschädigte gesucht

BEZIRK TULLN / KORNEUBURG (pa). Ein 53-jähriger rumänischer Staatsbürger stahl am 24. April 2019, in der Zeit zwischen 10.00 und 12.00 Uhr, im Bereich des Bahnhofes Korneuburg insgesamt 14 abnehmbare Fahrradleuchten von dort abgestellten Fahrrädern. Dabei wurde von Bediensteten der Polizeiinspektion Korneuburg auf frischer Tat betreten und vorläufig festgenommen. Er zeigte sich geständig und wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg in die Justizanstalt eingeliefert. Da noch...

  • 02.05.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
St. Anton: Duo stahl Wintersportartikel aus Skidepot

ST. ANTON. Zahleiche Wintersportartikel wurden aus einem Skidepot einer Skischule gestohlen. Die Polizei konnte einen Briten und eine Schwedin als Täter ausforschen. Diebstahl von Wintersportartikel in St. Anton am Arlberg Am 04. April 2019, um 15.30 Uhr, stahlen vorerst unbekannte Täter aus einem Skidepot einer Skischule in St. Anton am Arlberg mehrere Ski, Snowboards, sowie weitere Wintersportartikel (Aufstiegsfelle, Skibrillen, Stöcke, Skihelm, Handschuhe) und einen Saison-Skipass im...

  • 06.04.19
Lokales
Symbolbild

Diebesgut wurde sichergestellt
Zams: Polizei forschte zwei Ladendiebe aus

Nach umfangreichen Erhebungen konnte die Polizei zwei Ladendiebe überführen. Naben Mobiltelefonen hatten sie auch weitere Gegenstände im Gesamtwert eines niedrigen vierstelligen Eurobetrages aus einem Geschäft entwendet. Diebstahl in Zams ZAMS. Am 13. Dezember 2018 gelang es zwei vorerst unbekannten Tätern in einem Geschäft in Zams zwei Mobiltelefone zu stehlen und unbemerkt aus dem Geschäft zu gelangen. Nach umfangreichen Erhebungen durch die Polizei konnten zwei österreichische...

  • 15.12.18
Lokales
500 Euro gibt es für sachdienliche Hinweise, die zur Ausforschung de Täter führen.
2 Bilder

Vandalen-Suche in Ollersdorf: Gemeinde setzt Belohnung aus

Eine Belohnung von 500 Euro hat die Gemeinde Ollersdorf für sachdienliche Hinweise zur Ausforschung von Vandalen ausgesetzt. Bisher Unbekannte hatten in der Nacht vom 7. auf 8. Juli mehrere Blumenkisterl von einem Brückengeländer über den Strembach genommen, die Blumen herausgerissen und die Kisterl in den Bach geworfen. "Nachdem das schon zum wiederholten Male passiert ist, haben wir zum Mittel der finanziellen Belohnung gegriffen, um die Täter auszuforschen", begründet Bürgermeister Bernd...

  • 26.07.18
Lokales
Die Polizeiinspektion Kufstein hat nun zwei Verdächtige ausgeforscht.

UPDATE: Einbruchsdiebstahl in Apotheke in Kufstein – Verdächtige gefasst

Unbekannte sollen zielgerichtet Drogenersatzstoffe gestohlen haben, Kasse und andere Medikamente blieben unberührt, so die Polizei. KUFSTEIN (red). Am 27. April um 3:40 Uhr zwängten bisher unbekannte Täter die beiden Schiebetüren des Eingangs zu einer Apotheke in Kufstein gewaltsam so weit auseinander, dass sie in weiterer Folge in das Objekt gelangen konnten. Die Täter brachen laut Polizei zielgerichtet in der Dunkelheit einen versperrten Schrank auf, stahlen daraus verschiedene...

  • 29.04.18
Lokales

Laserpointer: Piloten wurden geblendet

Insgesamt drei Schüler konnten durch die Anzeige eines Piloten rasch ausgeforscht werden: Die Jugendlichen hatten Piloten beim Landeanflug auf den Flughafen Linz/Hörsching mit einem Laserpointer gestört. PASCHING (red). Zwei 15-Jährige sowie ein 14-Jähriger, alle aus Leonding, hantierten am 10. August 2017 zwischen 21:45 und 21:55 Uhr in der obersten Parketage eines Parkhauses in Pasching mit einem grünen Laserpointer der Klasse 3 herum. Passagiermaschine mehrmals geblendet Zuerst...

  • 12.08.17
Lokales
Symbolbild

St. Anton: Polizei forscht Diebesduo aus

ST. ANTON. Nach der Anzeige des Diebstahles einer Flasche Vodka und Zigaretten in St. Anton am Arlberg konnten Beamte der PI St. Anton am Arlberg zwei Verdächtige, einen 19-jährigen algerischen und einen 33-jährigen marokkanischen Staatsangehörigen festnehmen. Im Zuge weiterer Erhebungen konnte ihnen Diebstähle an fünf verschiedenen Tatorten in St. Anton am Arlberg, Bregenz und der Schweiz nachgewiesen werden. Die beiden stahlen unter anderem Zigaretten, Bekleidung, Parfum, Kosmetika und ein...

  • 12.07.16
Lokales

"Suchtmittel-Polizei" aus Melk feiert großen Erfolg

Zwei Jugendliche versorgten mehr als 35 Abnehmer in den Bezirken Melk, Scheibbs und Amstetten mit Drogen. Ihre Dealer aus Wien wurden ebenfalls gefasst. BEZIRK. Polizisten der Suchmittelerhebungsgruppe Melk forschten in Zusammenarbeit mit Bediensteten des Landeskriminalamtes Niederösterreich, im Zuge umfassender Ermittlungen hinsichtlich Suchmittelmissbrauches zahlreiche Jugendliche aus den Bezirken Amstetten, Melk und Scheibbs aus. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Melk und ein 24-Jähriger aus...

  • 13.11.15
Politik
4 Bilder

Vandalen besprühen öffentliche Einrichtungen

In den letzten Tagen wurde die von der Stadtgemeinde Pressbaum neu errichtete Fußgängerunterführung zur Siedlung von Unbekannten mit Farbe besprüht. Ebenso wurde der von der Stadtgemeinde aus Sicherheitsgründen mit weißer Farbe ausgemahlene Straßentunnel zum Sacre Coeur besprüht. Zur Erinnerung: das Ausmalen des Sacre Coeur Tunnel wurde auf Ersuchen des Sacre Coeur Elternvereines durchgeführt, um eine bessere Sichtbarkeit der Schulkinder im Straßentunnel zu erreichen. Von Seite der...

  • 12.05.15
  •  1
Lokales
2 Bilder

Nach PKW-Brand laufen Ermittlungen auf Hochtouren

MÖDLING. Die Ermittlungen nach einem Fahrzeugbrand in der Hartigstraße laufen auf Hochtouren. Die Polizei ermittelt in allen Richtungen. Zum fraglichen Zeitpunkt am 16. August kurz vor Mitternacht konnte von Beamten der Polizeiinspektion Mödling erhoben werden, dass Jugendliche mit mehreren entzündeten "Bengalen" durch die Hartigstraße zogen und diese später in die Gebüsche bzw. auf das Fahrzeug geworfen haben sollen. "Noch gibt es keine konkreten Hinweise auf Verdächtige. Wir erhoffen uns neue...

  • 21.08.14
Lokales

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht und alkoholisiertem Lenker in Ötz

OETZ. Ein 38-jähriger Mann fuhr am 6.7.2013, gegen 14:20 Uhr mit einem PKW von Ötz in Richtung Ötzerau. In einer Rechtskurve auf Höhe des km 2,95 geriet der Mann nach links und stieß mit einem vorschriftsmäßig entgegenkommenden PKW eines 76-jährigen Mannes zusammen. Der 38-Jährige fuhr nach dem Unfall ohne anzuhalten weiter. Er konnte von der Polizei ausgeforscht werden. Ein Alkotest wurde durchgeführt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

  • 07.07.13
Lokales

Klärung von Straftaten durch die PI Silz

SILZ. Beamten der Polizeiinspektion Silz gelang es, zwei Burschen (18 und 23 Jahre) aus dem Tiroler Oberland auszumitteln, die in der Nacht zum 16.12.2012 das Dienstkraftfahrzeug beschädigt und die Kennzeichentafel gewaltsam abmontiert und weggeworfen hatten.

  • 20.12.12
Lokales

Schlägerei: Polizei forscht Täter aus

MARIAPFARR. Am 6. Mai.2012 wurde in Mariapfarr im Zuge einer tätlichen Auseinandersetzung vor einem Lokal ein 26-jähriger Mauterndorf von vorerst unbekannten Personen zu Boden gerissen, getreten und geschlagen. Dadurch erlitt er Verletzungen im Gesicht. Ein 19-jähriger Mariapfarrer, der helfen wollte, wurde ebenfalls verletzt. Im Zuge der Ermittlungen konnten die Polizei beamten jetzt zwei jeweils 44-jährige Ramingsteiner als mutmaßliche Täter ausforschen. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft...

  • 20.07.12
Lokales

Kleidungsdiebstähle in Altenmarkt geklärt

In den Monaten Juni und Juli verübte eine 44-jährige Deutsche mehrere Diebstähle von Kleidungsstücken aus einer Boutique in Altenmarkt. Die Frau suchte stets die gleiche Boutique auf und sah sich dabei nach diversen Textilien um. Bei mehreren Angriffen stahl sie insgesamt neun Kleidungsstücke im Gesamtwert von etwa 600 Euro. Durch die Polizei Altenmarkt konnte die Verdächtige schließlich ausgeforscht werden. Die gestohlenen Kleidungsstücke konnten sichergestellt werden. Die Beschuldigte wird...

  • 13.07.12
Lokales

Pongau: Polizei klärt Straftaten auf

Im Zuge umfangreicher Erhebungen durch die Polizei hinsichtlich Einbrüchen, Mopeddiebstählen sowie Sachbeschädigungen im Pongau konnten zwei jugendliche Täter im Alter von 14 und 19 Jahren ausgeforscht werden. Die beiden Burschen stahlen in den Morgenstunden des 26.05.2012 in St.Johann/Pg. zwei Mopeds, fuhren damit nach Hause, lackierten die Fahrzeuge im Wald um und fuhren am Abend zum nächsten Tatort, einem Wohnwagen, um dort die Heckscheibe einzuschlagen um diverses Werkzeug und Bekleidung...

  • 13.06.12
Lokales

Diebstahl in Wals geklärt

Einen 52-jährigen Salzburger konnte die Polizeiinspektion Wals am Dienstag (22. Mai 2012) als Beschuldigten ausforschen. Der Mann hatte zu Mittag des selben Tages in zwei Geschäften in einem Einkaufszentrum in Wals mehrere Hemden, zwei Manschettenknöpfe und weitere Artikel in einer mitgebrachten Tasche gestohlen. Aufgrund von Videoaufzeichnungen konnten zuerst das Fahrzeug des Mannes und daraufhin er selbst in der Wohnung einer Bekannten in Salzburg ausgeforscht werden. Ein Teil der Beute wurde...

  • 23.05.12
Lokales

Einmietbetrug in Längenfeld

LÄNGENFELD. Eine deutsche Staatsangehörige (21 Jahre alt) mietete sich im Zeitraum vom 20. Jänner bis 4. Februar in ein Appartement in Huben/Längenfeld ein. Mit der Vermieterin wurde als Mietschuld ein Gesamtbetrag von 654 Euro vereinbart. Doch bereits am 3. Februar gegen Abend verließ die Frau unbemerkt und ohne die Mietschuld zu bezahlen das Appartement und verzog an einen vorerst unbekannten Ort. Durch umfangreiche Erhebungen konnte die Frau nunmehr in Zusammenarbeit mit der...

  • 14.04.12
Lokales

Überfall auf Pensionistin geklärt

Der Überfall auf eine Pensionistin am 30.06.2011 ist geklärt. Zwei zu diesem Zeitpunkt unbekannte männliche Personen haben die Frau im Bereich des Hintereingangs beim Paracelsus Hallenbades zu Boden gestoßen und ihr die Handtasche geraubt. Aufgrund der genauen Täterbeschreibung und den umfangreichen Ermittlungen konnten nun zwei Salzburger ausgeforscht werden. Ein jetzt 20-Jähriger und sein 16-jähriger Komplize werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. www.bundespolizei.gv.at

  • 12.04.12
Lokales

Sachbeschädigungen in Henndorf geklärt – Jugendliche ausgeforscht

Drei Jugendliche im Alter von 16 bzwn 17 Jahren konnte die Polizei Henndorf nun ausforschen. Die drei Flachgauer hatten in der Nacht auf den 8. März im Ortsgebiet von Henndorf zahlreiche Sachen beschädigt und einen Schaden in der Höhe von etwa 2000 Euro angerichtet. Die Jugendlichen hatten zuvor Alkohol konsumiert und aus zwei Mehrparteienhäusern mehrere Feuerlöscher entwendet, versprüht und in den örtlichen Bach geworfen. Im Park rissen sie ein Geländer aus der Verankerung und stießen ein...

  • 28.03.12
Lokales

PKW-Serieneinbrecher ausgeforscht

Im Zuge von Ermittlungstätigkeiten der Polizeiinspektion Wals im Zusammenhang mit PKWSerieneinbrüchenAnfang Jänner 2012 beim Stadion Kleßheim konnte nun von der Polizei ein Täterkreis (5 Beschuldigte, 17 bis 22 Jahre) ausgeforscht werden. Bei den Personen konnte im Zuge von richterlich angeordneten Hausdurchsuchungen Diebesgut sichergestellt werden konnte. Die Tatverdächtigen (österr. Staatsbürger) gaben in darauffolgenden Vernehmungen insgesamt - 7 PKW-Einbrüche in Wals-Siezenheim, - 9...

  • 22.03.12
Lokales

Polizeifahrzeug beschädigt - Täter ausgeforscht

Zwei Seekirchner (17 und 18 Jahre alt) konnten nun von der Polizei ausgeforscht werden, nachdem sie am 14. März gegen 01.00 Uhr ein abgestelltes Polizeifahrzeug beschädigt hatten. Während die Beamten eine Amtshandlung durchführten, beschädigten die beiden Motorhaube und Fahrzeugdach. Die zwei jungen Männer sind geständig und wollen für den Schaden aufkommen. Sie waren laut eigenen Angaben zum Zeitpunkt der Beschädigung erheblich alkoholisiert. Beide werden wegen schwerer Sachbeschädigung der...

  • 20.03.12
Lokales

Einbrüche in Piesendorf: Täter ausgeforscht

Auf Grund von umfangreichen polizeilichen Erhebungen konnte am Donnerstag (15.03.2012) ein serbisches Brüderpaar (17 bzw. 18 Jahre), ein 16-jähriger Ukrainer sowie ein 23-jähriger Einheimischer nach Einbruchsdiebstählen in Piesendorf als Täter ausgeforscht werden. Die Täter brachen in der Zeit von 12.03.2012, 23:00 Uhr – 13.03.2012 01:30 Uhr mit einem mitgeführten Brecheisen insgesamt 5 Objekte (Schischule, Restaurant, Schirmbar, Liftkasse, Lagercontainer) bei der Talstation des...

  • 16.03.12
Lokales

Arbeitsloser schlägt mit Skischuh auf Autos ein

Ein 26-jähriger amtsbekannter und arbeitsloser Mann aus Unken schlug am Samstag (03.03.2012) gegen 19 Uhr mit seinem Skischuh gegen zwei auf privaten Parkplätzen abgestellten PKWs. Bei den beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschade in der Höhe von insgesamt 4.800 Euro. Im Zuge der polizeilichen Erhebungen konnte ein 26-Jähriger als Täter ausgeforscht werden. Er gab im Zuge der Einvernahmen zu, nach einem Streit mit seiner Lebensgefährtin ausgerastet zu sein und mit seinem Skischuh die...

  • 08.03.12
Lokales

Hallein: 13-Jährige zerstören Toilettenanlage

Durch die Polizeiinspektion Hallein konnten fünf Burschen ausgeforscht werden, die in der Zeit von 30.12.2011 bis 04.01.2012 das Inventar einer öffentlichen Toilettenanlage in Hallein des Öfteren erheblich beschädigt haben. Es wurden Gegenstände nachdem sie wieder erneuert oder repariert worden waren, manchmal noch am gleichen Tag oder am nächsten Tag wieder beschädigt. Zwei der fünf Minderjährigen konnten durch die Polizei bei der Tatbegehung ertappt werden. Im Zuge der weiteren Ermittlungen...

  • 06.03.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.