Neuer Präsident
Walter Grießer übernimmt Amtsgeschäfte beim Rotary Club Kufstein

Amtsübergabe beim Rotary Club Kufstein: Harald Bortolotti übergibt an Walter Grießer das Präsidentenamt und wünscht ihm und seinem neuen Vorstand viel Erfolg.
  • Amtsübergabe beim Rotary Club Kufstein: Harald Bortolotti übergibt an Walter Grießer das Präsidentenamt und wünscht ihm und seinem neuen Vorstand viel Erfolg.
  • Foto: Edinger
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

Neuübernahme der Amtsgeschäfte beim Rotary Club Kufstein – Präsident Harald Bortolotti übergab an Walter Grießer.

KUFSTEIN (red). Traditionell im Sommer endet beim Rotary Club Kufstein immer die Vorstandsperiode nach einem Jahr. Harald Bortolotti übergab somit dem neuen Präsidenten, Walter Grießer, die Amtsgeschäfte und wünschte ihm und seinem Team alles Gute.
Zurückblickend war das Vereinsjahr 2018/19 nicht nur von vielen abwechslungsreichen Vorträgen, einer Präsidentenreise nach Wien und interessanten Außenmeetings geprägt, sondern auch von den zahlreichen Sozial-Aktivitäten. Der Rotary Club konnte vielen Hilfsbedürftigen helfen und realisierte gemeinsam mit den Kufsteiner Serviceclubs zur Bündelung der Kräfte die Plattform „Gemeinsam Helfen“.

Viele Projekte im Vereinsjahr

Trotz hoher Spendenausgaben konnte Bortolotti dem neuen Präsidenten einen sehr positiven Kassastand übergeben. Dies war jedoch nur möglich, da sich durch Projekte wie die Fastensuppe und dem Kufsteiner Adventkalender wieder gute zusätzliche Einnahmen erzielen ließen. Ein absolutes Highlight war auch das Charity-Golfturnier für das Kindergarten-Projekt von Primar Dr. Spechtenhauser in Bolivien, dem ein hoher Spendenbetrag übergeben werden konnte.
Sozialprojekte wie der Kindergartenfond, "Kufstein liest" und die gezielte Direkthilfe bei privaten Schicksalsschlägen werden auch weiterhin unterstützt und zeitnah umgesetzt. Die aktive Mitarbeit beim Ballkomitee für den größten Charityball des Unterlandes pflegt der Verein ebenso weiterhin.
Ein erweiterter Focus wird auf noch mehr Regionalität gelegt. Und trotz aller Aktivitäten bleibt an oberster Stelle die Freundschaft unter den fünfzig Mitgliedern, die bei den wöchentlichen Meetings im Clublokal in der Alpenrose einen regen gesellschaftlichen Austausch pflegen.

Autor:

Barbara Fluckinger aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.