Gartner mit neuem FCK Team

FCK Präsident Herbert Gartner traf sich in der vergangenen Woche mit seinem vermutlich neuen Team des FCKufstein Vorstandes zu einer Arbeitssitzung. Ende Mai, so meinte Herbert Gartner, werde die im Herbst letzten Jahres nach seinem damaligen kurzfristigen Rücktritt aufgeschobene Generalversammlung nachgeholt. Sein völlig neues und umgekrempeltes Vorstandsteam wird sich bei der Vollversammlung als Wahlvorschlag den Mitgliedern stellen und soll an der Seite des Präsidenten für vorerst drei Jahre einiges in Sachen Fußball in der Festungsstadt bewegen. Derzeit hat der Verein keine Schulden und auch die nächste Saison ist auf alle Fälle gesichert. Gartner erklärte seinem neuen Team, er werde den Verein autoritär führen, aber für alle Vorstandsmitglieder eine durchsichtige und informative Vereinspolitik betreiben. Ihn interessiere derzeit aber auch nicht, ob es bei der angekündigten Generalversammlung im Mai einen weiteren Wahlvorschlag gebe oder nicht. Das Konzept für eine erfolgreiche Zukunft (mit Bilanzen und Budgeterstellung) ist in Vorbereitung, der Stadionumbau (Infrastruktur) nimmt ebenfalls konkrete Formen an und eine notwendig starke Mannschaft wird es auch 2011/12 in der Regionalliga-West geben, die die FC-Kufstein Vereinsfarben dort dementsprechend stark vertreten wird. Die Bezirksblätter bleiben auf alle Fälle in dieser Sache am Ball.

Autor:

Werner Martin aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.