Pirlo GmbH präsentierte größte Einzelinvestition ihrer Firmengeschichte

Rainer Carqueville, Christoph Swarovski, Patrizia Zoller-Frischauf, Martin Krumschnabel und Wolfgang Schauer (v.l.) "eröffneten" die Druckmaschine.
11Bilder
  • Rainer Carqueville, Christoph Swarovski, Patrizia Zoller-Frischauf, Martin Krumschnabel und Wolfgang Schauer (v.l.) "eröffneten" die Druckmaschine.
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

KUFSTEIN (nos). Freitag, der 12. Mai, war ein durchaus bedeutender Tag in der über 100-jährigen Firmengeschichte der Pirlo GmbH in Kufstein. Die Verpackungsprofis konnten vor einer illustren Gästeschar ihre neueste Errungenschaft vorstellen: Die 6-Farben Druckmaschine "Metalstar 3" von Hersteller KBA.

8.000 Metalltafeln kann die neue Anlage stündlich bedrucken – sie misst 36 Meter Länge. Über 15 regionale Betriebe waren an der Bauumsetzung beteiligt, wie die Geschäftsführer Rainer Carqueville und Wolfgang Schauer stolz verkündeten. Insgesamt investierte das Unternehmen rund 7 Millionen Euro in die Maschine und das nötige Rundherum, wie die neue Druckhalle.
Christoph Swarovski, Präsident der Industriellenvereinigung Tirol, lobte ebenso wie Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf das Standortbekenntnis von Pirlo. Swarovski betonte zudem, dass es trotz der Bedeutung des Tourismus in Tirol die Industrie sei, die die meisten langfristigen und sicheren Arbeitsplätze im Land biete.

Stadtpfarrer Thomas Bergner, sein evangelischer Amtskollege Robert Jonischkeit und Pater Kristijan Montina (Pfarre Sparchen) spendeten die geistlichen Weihen für die neue Anlage und die dort beschäftigten Mitarbeiter.
Zahlreiche Vertreter von Partnerunternehmen, Verbänden, Kammern, Gewerkschaft und Politik fanden sich zur Einweihungsfeier im Neubau ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen