28.11.2016, 08:25 Uhr

Mit Auto frontal gegen Baum gekracht

Mittels Bergeschere musste der Lenker von der FF Kramsach befreit werden. (Foto: ZOOM.TIROL)
KRAMSACH. Ein 20-jähriger Unterländer kam gegen 3.21 Uhr auf der Unterinntaler Landesstraße aus bisher unbekannter Ursache mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab, touchierte einen Leitpflock und schleuderte in weiterer Folge frontal gegen einen Baum. Der Unfalllenker wurde von einem Unbeteiligten entdeckt werden, dieser alarmierte die Einsatzkräfte.
Der Unfalllenker wurde von der freiwilligen Feuerwehr Kramsach mittels Bergeschere befreit und nach der notärztlichen Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.