09.09.2016, 09:48 Uhr

Neue Schulleiterin an der Wörgler BFW

Die neue Schulleiterin der BFW/AL in Wörgl, Helga Dobler-Fuchs. (Foto: Spielbichler)
WÖRGL (vsg). Im August 2016 fand ein Wechsel in der Leitung der Bundesfachschule für wirtschaftliche Berufe mit Aufbaulehrgang (BFW/AL) in Wörgl statt. Direktorin Anita Aufschnaiter ergriff die Gelegenheit, in ihre Heimat St. Johann zurück zu kehren und dort die Leitung der Tourismusfachschule zu übernehmen. Ihre Nachfolge in Wörgl tritt Helga Dobler-Fuchs an.

Die neue Schulleiterin freut sich, mit der neuen Aufgabe auch sozusagen nach Hause zu kommen. Helga Dobler-Fuchs stammt aus Itter und lebt jetzt in Hall. Sie besuchte das Bundesrealgymnasium Wörgl und studierte nach Abschluss der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Kufstein an der Uni Innsbruck Wirtschaftspädagogik. Die Lehrerin bringt sowohl langjährige Erfahrung als Unterrichtende an berufsbildenden Schulen in der Region Innsbruck – zuletzt an der HLW West Innsbruck – wie auch Berufspraxiserfahrung aus der Arbeit in einer Steuerberatungskanzlei mit.

Die Entscheidung, nach Wörgl zu wechseln, fiel sehr kurzfristig. Helga Dobler-Fuchs meldete sich auf eine Interessentenausschreibung des Landesschulrates und freut sich, die Stelle als Schulleiterin antreten zu können. An der BFW/AL unterrichten 31 Lehrpersonen rund 300 SchülerInnen. Schulschwerpunkte sind Sozialmanagement, Gesundheit, Kommunikation, Office und Medien.
An der BFW ist auch wieder eine Übergangsklasse mit 20 geflüchteten Jugendlichen in Vorbereitung. „Aus der erstmals 2015/16 geführten Flüchtlingsklasse haben sich sechs Burschen so gut entwickelt, dass sie heuer in den regulären Schulbetrieb übernommen und in die ersten Klassen integriert werden können“, teilt die neue Schulleiterin mit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.