29.03.2017, 08:02 Uhr

PKW stürzte in Wildschönauer Ache

Der Pkw kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und landete nach einem Flug von 22 Metern unter einer Brücke des Wörgler Baches. (Foto: ZOOM.TIROL)
WILDSCHÖNAU. Am 24. März 2017 lenkte ein 55-jähriger Tiroler gegen 10:50 Uhr einen Pkw im Gemeindegebiet von Niederau auf der Wildschönauer Straße taleinwärts. Auf Höhe des km 3,9 geriet der Pkw ins Schleudern, kam über den linken Fahrbahnrand hinaus, stürzte 22 Meter über eine Böschung und blieb im Bachbett der Wildschönauer Ache liegen.
Dabei zogen sich der Lenker und sein 49-jähriger Beifahrer schwere Verletzungen zu. Nach der Bergung durch die Feuerwehr wurde der Lenker mit dem Hubschrauber und der Beifahrer mit der Rettung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert. Im Einsatz standen die FF Niederau, FF Wörgl sowie die Rettungskräfte aus Wörgl und die Polizei Wörgl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.