09.03.2017, 21:20 Uhr

Skifahrer (62) prallte gegen Bretterwand

Der 62-jährige Einheimische verletzte sich an der Wirbelsäule. (Foto: Symbolfoto – BM:I)
WILDSCHÖNAU. Am 8. März gegen 11 Uhr stürzte ein 62-Jähriger am Schatzberg bei der Abfahrt auf der Piste Nr. 1 und geriet in der Folge in einen neben der Piste befindlichen Fangzaun bzw. eine Bretterwand, wobei er sich unbestimmten Grades an der Wirbelsäule verletzte. Der Schifahrer wurde von der Pistenrettung erstversorgt und anschließend mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Kufstein geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.