11.12.2017, 09:00 Uhr

Spar feiert Comeback in Ellmau

Hans K. Reisch (Spar Vorstand), Andreas Salvenmoser (Ölz), Bgm. Klaus Manzl, Assistenz der Geschäftsführung Patricia Sepetavc und SPAR-Geschäftsführer Christof Rissbacher (v.l.) freuen sich über den neuen Supermarkt.

Neuer, moderner Spar-Markt am Ortseingang mit 60 Gratis-Parkplätzen und extralangen Öffnungszeiten.

ELLMAU (bfl). "Es war ein langer Weg", sagte Bürgermeister Klaus Manzl bei der Eröffnungsfeier des neuen Spar-Marktes in Ellmau. Die neue Filiale öffnete am Donnerstag, den 7. Dezember erstmals ihre Türen und bietet nun Kunden am Fuße des Wilden Kaisers ein starkes Sortiment.
"Jetzt sind wir Gott sei Dank wieder in Ellmau", sagte der Spar-Geschäftsführer für Tirol und Salzburg, Christof Rissbacher bei der Eröffnung. Man habe lange nach einem Platz im Ortszentrum mit einer Fläche für ausreichend Parkplätze gesucht und für diesen Standort gekämpft.

Moderner Spar-Markt mit 600 Quadratmetern Fläche

Das Gebäude steht direkt an der B178, am Ortseingang von Ellmau und wurde in einer Bauzueit von nur acht Monaten errichtet. Die Kunden erwartet ab sofort ein moderner Spar-Markt mit 600 Quadratmetern an Verkauffläche und sechzig Parkplätzen. Von den rund 9.500 Artikel aus denen der Kunde auswählen kann, kommen rund 1.600 aus Tirol. "Wir schauen sehr stark auf die regionalen Produzenten", sagt Rissbacher. Mit dem neuen Spar-Markt wolle man in Ellmau ein klares Zeichen setzen und den Kunden einen hohen Standard beim Einkauf bieten. 
"Besonders stolz sind wir auf unser umfangreiches Frischeangebot, das von saisonalem Obst und Gemüse bis hin zu unserer großzügigen Fleisch- und Wursttheke mit österreichischen Spezialitäten von Tann reicht", so Marktleiter Markus Thum.
Eine weitere Attraktion des Supermarkts ist Frischfisch in Selbstbedienung. Das Brot kommt täglich frisch vom „Goinger Bäck“ in der Nachbargemeinde Going und von der Traditionsbäckerei Madreiter aus St. Johann. Auch verfügt der neue Spar-Supermarkt über eine Backstation, in der mehrmals täglich frisch gebacken wird. Für die schnelle Jause ist an der heißen Theke gesorgt. Zusätzlich gibt es ein großes Angebot an frischen Snacks und Coffee to go.
Insgesamt zwanzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich am neuen Standort um die Anliegen und Wünsche der Kunden. Der SPAR-Supermarkt ist Montag bis Freitag von 7:15 bis 19:30 Uhr sowie Samstag von 7:15 bis 18 Uhr geöffnet. Während der Winter- und Sommersaison auch am Sonntag.
Bei der Eröffnung kam aber auch der soziale Aspekt nicht zu kurz. Rissbacher überreichte gemeinsam mit Andreas Salvenmoser, Ölz-Key Account Manager einen Scheck von 2.500 Euro an Bürgermeister Klaus Manzl. Das durch die gemeinsame Verkaufsaktivität von Spar und Ölz ersammelte Geld soll sozialen Härtefällen in Ellmau zugute kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.