14.10.2016, 13:11 Uhr

Guten Morgen aus Oberkärnten

Die ORF-Moderatoren Eva Pölzl und Marco Ventre touren bald durch Oberkärnten (Foto: Pössenbacher)

Die ORF-Morgensendung macht in der Allerheiligen-Woche Station in Kärnten.

KÄRNTEN. Nach St. Veit, Klagenfurt, Ferlach und einigen anderen Stationen sind nun wieder Kärntner Gemeinden an der Reihe: Die ORF-Frühstückssendung "Guten Morgen, Österreich" macht von 31. Oktober bis 4. November Station in vier Oberkärntner Gemeinden (siehe Infobox).

Frühstück mit ORF

Die beiden Moderatoren, Eva Pölzl und Marco Ventre, holen Zuseher - und auch die Besucher an den Übertragungsorten - in Fresach, Gmünd, Spittal und Möllbrücke aus den Federn. Zwischen 6 und 9 Uhr morgens gibt es interessante Themen und Geschichten aus den Gemeinden. Einige Gäste werden für Interviews live im mobilen ORF-Studio erwartet.
Der ORF lädt alle Frühaufsteher dazu ein, bei den Sendungen dabei zu sein.


Zur Sache - Guten Morgen in Oberkärnten

Zwischen 31. Oktober und 4. November tourt die ORF-Morgensendung durch vier Kärntner Gemeinden.

Von 6 und 9 Uhr Morgens können Interessierte live bei den Sendungen dabei sein und die Gäste erleben.

Die Stationen:
Fresach, Dorfplatz, 31. Oktober
Gmünd, Hauptplatz, 2. November
Spittal, Schlosspark Porcia, 3. November
Möllbrücke, Veranstaltungszentrum, 4. November
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.