07.04.2017, 11:10 Uhr

Die neue Miss NÖ 2017 Marlene Nakovits verzauberte Jury und Publikum

Im Rahmen einer stimmungsvollen Show im Ferdinand-Dinstl Saal in Krems, wurde am 6. April die neue Miss Niederösterreich 2017 gekürt. 13 Finalistinnen, die sich im Vorfeld bei den Castings qualifizierten, verzauberten rund 150 Gäste mit ihrer natürlichen Schönheit auf der Bühne. Doch Marlene Nakovits konnte Juroren- und Publikums-Herzen final für sich gewinnen.

Am Donnerstag den 6. April 2017 wurde die neue Miss Niederösterreich gekürt. Als Rahmen für das große Miss Niederösterreich Finale powered by Slimando diente heuer zum ersten Mal der Ferdinand-Dinstl Saal in Krems.

Ein perfekter Abend mit einer würdigen Siegerin

Veranstalter Chris Steiner führte gemeinsam mit Miss Vienna 2016 Kimberly Budinsky charmant und humorvoll durch den Abend, Mister Austria Philipp Rafetseder saß nicht nur in der Jury, sondern begeisterte auch gesanglich auf der Bühne.

"Es war ein perfekter Abend, alle Gäste, Partner, Sponsoren und Kandidatinnen hatten einen tollen Abend und wir haben eine würdige Miss Niederösterreich gefunden, die unser Bundesland bei der Miss Austria Wahl bestens vertreten wird!" freut sich Lizenznehmer Chris Steiner. Dieses Jahr durften auch die Gäste im Saal mit entscheiden, bei einem Publikumsvoting, das Chris Steiner kurzfristig inszenierte.

Auch MAC Chefin Silvia Schachermayer zeigte sich mehr als zufrieden: "Volles Haus, großartige Stimmung, 13 Finalistinnen die auf der Bühne glänzten. Das Miss NÖ Camp im Vorfeld hat den Mädels für den Auftritt sicher sehr geholfen!" ist sie sich sicher.

Hochkarätige Jury und ihre Entscheidung

Juror zu sein, ist kein einfacher Job – dies wurden sich die Juroren der Miss Niederösterreich Wahl 2017 gestern Abend noch einmal bewusst. Die hochkarätige Jury u.a. bestehend aus Miss Austria Dragana Stankovic, Mister Austria Philipp Rafetseder, Miss Niederösterreich 2016 Jessica Nagy und Baulöwe Richard Lugner, entschied sich für die Top 5 Finalrunde für Katharina Katzmann, Marlene Nakovits, Celine Schrenk, Beata Decsei und Lisa-Carina Bugala. Im Bikini- Finale setzte sich am Ende Marlene Nakovits aus Stockerau mit Höchstnoten seitens der Jury gegen die starke Konkurrenz durch.

Die neue Niederösterreich-Schönheit

Marlene Nakovits aus Stockerau ist 1,75 m groß, 20 Jahre jung, hat perfekte Modelmaße, rotblonde Haare und bringt alle Eigenschaften mit, um bei der Miss Austria Wahl ganz vorne mit dabei zu sein. Sie sticht mit ihrer natürlichen Eleganz heraus. Vize Miss Niederösterreich wurde die mitfavorisierte Celine Schrenk, sie ist 18 Jahre alt, und hat sich als 2. Platzierte ebenfalls einen Startplatz bei der Miss Austria Wahl gesichert.

3. Platzierte wurde Katharina Katzmann aus Oberrußbach, 17 Jahre alt, die sich mit ihrem bezaubernden Gesicht und Traummaßen ebenfalls ins Finale punktete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.