20.10.2016, 22:37 Uhr

Jobmania 2016 stand unter einem guten Stern

Am Wirtschaftskammerstand: AMS-Geschf.-Stv. Marion Carmann (l.) und Neustadts AMS-Chef Georg Grund-Groiss (r.) mit dem WKO-Team. (Foto: AMS NÖ)

Auf der Berufsinformationsmesse in der Wiener Neustädter Arena Nova konnten so viele freie Stellen wie noch nie zuvor angeboten werden.

"Was soll ich werden?", "In welchen Berufen gibt es gute Aussichten?" oder "Welche Ausbildung passt zu mir?" - Antworten darauf gibt es seit 2004 auf der "Jobmania"-Berufsinformationsmesse. 66 Aussteller warben bei mehr als 6.000 Schülern und Jugendlichen für ihre Ausbildungsmöglichkeiten, das AMS Niederösterreich verkündete: "Die Zahl der jobsuchenden Jugendlichen und Lehrstellensuchenden sinkt deutlich."
Die Jugendarbeitslosigkeit im Lande sinkt - "Einerseits demografisch bedingt, andererseits durch die ständigen AMS-Bemühungen", so die stellvertretende Geschäftsführerin des AMS NÖ, Marion Carmann.
Und einige Sparten bieten besondere Möglichkeiten, so etwa bei den Metall- und Elektroberufen (1.130 freie Stellen), im Fremdenverkehr (714) und im Handel- und Verkehr (766).
Ein noch zu lösendes Problem: die steigende Arbeitslosigkeit bei Jugendlichen mit MIgrationshintergrund. Momentan sind 1.961 ohne Job.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.