14.03.2017, 14:02 Uhr

Babyboom in Oberösterreich: Plus von 847 Geburten

(Foto: RioPatuca Images/Fotolia)

Oberösterreich erlebt 2016 einen erneuten Geburtenanstieg.

Laut aktueller Meldung von Statistik Austria kamen laut vorläufigem Ergebnis im Jahr 2016 in Oberösterreich 15.495 Babys zur Welt. Im Vergleich zum Jahr 2015 mit 14.648 Lebendgeborenen ist dies ein Plus von 847 Babys bzw. 5,8 Prozent. Bundesweit liegt Oberösterreich somit klar über dem Durchschnitt von 4,3 Prozent.

„Oberösterreich tut eben mehr für Familien“

Landeshauptmann-Stellvertreter und Familienreferent Manfred Haimbuchner sieht einen Grund dafür in der Arbeit des Familienreferats und im umfangreichen Angebot rund um die OÖ Familienkarte: „Oberösterreich tut eben mehr für Familien und ist mit der OÖ Familienkarte federführend und einzigartig in der Fülle seiner Angebote. Vom Mehrlingszuschuss, über eine breite Palette an Elternbildungsveranstaltungen, bis hin zu Gratisschikursen für Volkschulkinder und einem reichhaltigen Freizeitangebot“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.