07.06.2017, 14:52 Uhr

WKOÖ-Sparte Tourismus: Praher folgt Frömmel

Stefan Praher übernimmt die WKOÖ-Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft. (Foto: Nowotny/WKOÖ)

Stefan Praher ist neuer Geschäftsführer der WKOÖ-Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft.

OÖ. Mit 1. Juni hat Stefan Praher von Peter-Paul Frömmel, der nach 36-jähriger Tätigkeit in der WKO-Organisation in den Ruhestand getreten ist, die Geschäftsführung der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der WKO Oberösterreich übernommen. Praher ist bereits seit 1. April 2016 Fachgruppengeschäftsführer für die oö. Gastronomie und Hotellerie und in dieser Funktion für die Betreuung der rund 7500 Mitglieder beider Fachgruppen verantwortlich. Ergänzend zu dieser Tätigkeit zeichnet Praher nunmehr als Spartengeschäftsführer für die interessenpolitische Betreuung der gesamten oö. Tourismuswirtschaft verantwortlich. Die Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft zählt in unserem Bundesland aktuell 10.539 Mitglieder (Stand 31. 3. 2017)

Praher, 1973 in Linz geboren, absolvierte die Höhere Lehranstalt für Tourismus in Bad Leonfelden sowie das Betriebswirtschaftsstudium in Graz. 2001 trat er in den Dienst der WKO Oberösterreich. Vor seiner Geschäftsführertätigkeit in der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft war er in der Abteilung Personal sowie in der Sparte Handel als Fachgruppengeschäftsführer tätig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.